schlüsselfertig bauen - wie lange haftet der Bauträger für das Gebäude?

1 Antwort

Aber den Vertrag so abschliessen, das das BGB ausdrücklich vereinbart ist. die Bauunternehmen schliessen gern nach VOB Verdingungsordnung für das Baugewerbe ab und da ist die Gewährleistung nur vier Jahre.

Daher auch nciht im GU vertrag die Gewähleitungsansprüche "aus vereinfachungsgründen" vom GU gegen die einzelnen Unternehmen, an sich abtreten lassen. Der GU muss in der Haftung bleiben.

Kann Bauträger Bezahlung fordern wenn grundbucheitrag nicht erfolgt?

Hallo, Ich hoffe jemand kann mir hier helfen. Wir sind gerade dabei zu bauen. Es handelt sich hierbei um einen klassischen Einheitskauf. Bei der wir ein Grundstück mit zu bauendem Haus finanziert haben. Der Bauträger hat mit dem Bau begonnen und ist in Vorleistung gegangen. Nach einem halben Jahr haben wir vom Notar die Aufforderung bekommen den Kaufpreis für das Grundstück zu zahlen. Dem sind wir auch nachgekommen unsere Bank hat den Kaufpreis gezahlt. Soweit alles gut. Parallel dazu hat der Bauträger uns für die bisher geleistete Arbeit auch eine Rechnung gestellt. Die wir auch angewiesen haben. Die Bank lehnte jedoch die Zahlung vorerst ab, da sie noch nicht Rangfolgerichtig im Grundbuch eingetragen ist. Jetzt droht uns der Bauträger mit Mahnung weil die Forderung nicht erfüllt wurde. Darf er das so einfach, obwohl die Bank sofort auszahlt wenn der grundbucheitrag noch nicht erfolgt ist? Und müssen wir ggf mahnkosten zahlen, wenn wir für die ganz Verzögerung nichts können? Danke schon mal für die Hilfe.

...zur Frage

Kann man auf Bauträger Bereitstellungszinsen umlegen, wenn er nicht rechtzeitig fertig wird?

Weiß jemand, ob man zur Sicherheit nicht vereinbaren sollte, dass der Bauträger ggf. die Bereitstellungszinsen trägt, wenn er mit dem Bau nicht rechtzeitig fertig wird. Wer hat Erfahrung damit! Danke!

...zur Frage

Auf Schlussrechnung vergessen aufzuführen

Hallo zusammen ,

wir haben vom die letzte Rechnung für die Wohnung bekommen. Also die Schlussrechnung , auf dieser hat er vergessen einen Punkt aufzuführen. Wir haben etwas gekauft , was nicht aufgeführt wird.

Kann er später noch kommen und diesen Betrag anfordern ?

Grüße

...zur Frage

Mängel bei Bauabnahme - sollte man mit eigenem Gutachter auftreten?

sollte man als Käufer bei Bauabnahme vom bauträger mit einem eigenen Gutachter auftreten? Worauf als Laie achten? Ist dies überhaupt möglich? Wer hat Erfahrung dazu? Danke!

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit Bereitstellungszinsen auf den Bauträger umzulegen bei Bauverzögerung?

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir zu einem künftig auftretenden Problem von mir helfen. Meine Frau und ich sind gerade in Hausbauphase. Mitte September haben wir die Finanzierung unterschrieben mit einem Annuitätendarlehen mit einer bereiststellungfreien Zeit von 6 Monaten (Mitte März 2014) und 3% Bereitstellungsprovision und einem Kfw-Darlehen mit einer bereitstellungsfreien Zeit von 3 Monaten (Mitte Januar 2014) und 0,25% Bereitstellungszinsen/Monat. Vertraglich ist bei uns vereinbart, dass spätestens 3 Wochen nach Vorlegung der Finanzierungsbestätigung die Bauausführung starten soll. Bisher hat der Bau aber immer noch nicht gestartet und es sind nun bereits schon knapp 2 Monate. Und realistisch passiert in diesem Jahr nichts mehr.

Im Vertrag ist ein relativer Zeitplan geregelt, aber ohne Enddatum. Und außerdem ist leider nur ein Mietausgleich festgeschrieben. Da der Bau wohl erst im nächsten Jahr starten wird, fallen definitiv Bereitstellungszinsen/Bereitstellungsprovision an, die nicht umrelevant sind. Im schlimmsten Fall bedeutet dies knapp 10.000€ Mehrkosten für uns.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit diese Kosten oder einen Teil auf den Bauträger/Bauplaner umzulegen? Verzögerungen und Behinderungen bei der Bauausführung hätte der Unternehmer uns unverzüglich nach Kenntniserlangung schriftlich anzeigen müssen, laut Vertrag. Diese Information habe ich aber nie schriftlich erhalten, sondern habe erst nach mehrmaligem Kontakt eine mündliche Aussage erhalten. Die Kommunikation ist der große Schwachpunkt in unserer Zusammenarbeit mit dem Planer, dem Architekten und dem Bauträger. Nach Vertragsunterzeichnung hat die Kommunikation leider schlagartig zu uns aufgehört :(

Vielleicht kann ja jemand einen guten Tipp geben oder hat selber schon Erfahrungen gesammelt. Ich freue mich auf jeden Kommentar :)

Danke und Gruß, Martin

...zur Frage

Wer kennt die Firma Bayern-Areal (Bayernareal) München, Passau, Dresden

Seit Dezember 2008 ist es - laut eigenen Angaben der Bayern-Areal - nicht möglich, weder die vereinbarten Zinsen noch die erhaltenen und fälligen so genannten Mezzanine-Darlehen für das Objekt Cosima-Garten in München an die Investoren zurück zu bezahlen. Wer hat Erfahrung damit oder hat irgendwelche Informationen? Ich freue mich auf Eure Antworten und danke für die Bemühungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?