Reicht ein vergessener Kassenbon schon für EC-Karten-Betrug?

2 Antworten

Na ja, aber ich unterschreibe ja nur den Bon, der beim Laden bleibt, der andere, den ich u.U. mitnehme, bleibt ja unterschriftenfrei, daher leuchtet mir das mit der Unterschrift noch nicht so recht ein. Und bei den meisten Läden, zumindest soweit ich das gesehen habe, stehen auch nicht alle Infos zur EC-Karte drauf, hm.

Diese Masche ist tasächlich erschreckend einfach aber auch ich habe schon davon gehört, dass sie durchaus durchsetzbar ist. Denn auf dem Kassenbon sind Kontonr und Unterschrift. So kann der Betrüger z.B einen Umzug nach sonstwo bei der Bank melden und eine neue EC karte beantragen um diese dann für seine Zwecke zu mißbrauchen. Also ist es höchst ratsam sehr vorsichtig zu bleiben und den Kassenbon nicht einfach so wegzuwerfen.

Was möchtest Du wissen?