Online-Banking-Zugriff - kann man auch mit Vollmacht am Online-Banking teilnehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sind 2 getrennte Dinge. Wenn du ein Konto eröffnest, dann wird man dich auch fragen, ob du Onlinebanking willst. Wenn du eine Vollmacht erteilst, wird man dich auch hier fragen, ob der Bevollmächtigte Onlinebanking machen soll.

Sag der Bank, dass du das so willst und gut ist's. Der Bevollmächtigte bekommt normalerweise seine eigene Tanliste oder einen Zugang zu anderen Verfahren wie mTan.


Theoretisch könntest du der Person auch so Zugang zum Konto geben, indem du ihm die Zugangsdaten gibst. Nur ist dann nicht mehr so einfach nachvollziehbar, wer wann was gemacht hat.

Das hängt natürlich vom Verhältnis zum Sohn ab und davon, was man mit der Vollmacht bezwecken will. Jede im Internetbanking vertretene Bank dürfte auch die Möglichkeit haben, dass man Bevollmächtigten einen Internetzugang verschafft. Man kann die Sache bei Personen denen man unbedingt vertraut auch ganz einfach so erledigen, dass man diesen die eigenen Zugangsdaten überläßt. Über eine Sache muß man sich aber bewußt sein: Jeder Internetnutzer hat eine individuelle IP-Adresse. Ob es zu Nachfragen der Bank kommen könnte, wenn das Konto ständig von 2 IP-Adressen aus bedient wird, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Im Todesfall des Kontoinhabers aber wird der Kontozugang gesperrt. Wer für diesen Fall Vorsorge treffen will, muß der Bank einen Bevollmächtigen benannt haben.

Jeder der die Zugangsdaten hat, kann für jemanden anderen -auch ohne Vollmacht, onlinebanking betreiben. Ich mach das zB mit den Zugangsdaten meiner Mutter für sie- sie vertraut mir, das Verhältnis zwischen uns ist somit ja rein und der Bank kann es in diesem Fall ja egal sein, wer die Zahlungen veranlasst, Daueraufträge ändert usw. Ansonsten ist Deine Vermutung richtig: wer Vollmacht hat, kann auch eigene Zugangsdaten bekommen. Ist bei Nichtfamilienmitgliedern, wie zB. Firmenkonten, natürlich dann so die richtigere Form.

Ist mein Passwort für mein Online-Konto bei der Bank gespeichert?

Angenommen ich habe mein Passwort beim Online-Banking vergessen. Könnte ich dann theoretisch dieses auch von der Bank wieder bekommen (eigentlich müsste es bei denen doch auch gespeichert sein, oder)? Und wenn ja, wie kann ich sicher gehen, dass niemand meine Daten weitergibt?

...zur Frage

Online Banking beim P-Konto

Ich habe ein P-Konto bei der Sparda-Hannover, leider nicht mehr Online. Lt. Insoverw. ist es kein Problem die Bank zu wechseln um auch Online arbeiten zu können in der Heutigen Zeit. Wer kann mir eine Bank empfehlen, die dies macht?

Danke Euch im voraus.

...zur Frage

Verantwortung bei Kontovollmacht?

Die Lebensgefährtin meines bettlägerigen Vaters besitzt eine Kontovollmacht und jetzt kam heraus, dass sie seit längerem keine Rechnungen meines Vaters mehr bezahlt und Mahnungen mit dem Hinweis zu gerichtlichen Schritten häufen. Sie legt nichts offen dar und finanziert sich und ihren Sohn mit dem Konto. Eine gerichtliche Betreung wurde beantragt aber wie lässt sich das Verhalten unterbinden, bis diese in Kraft tritt?

...zur Frage

Pflegegeld bei betreuter Mutter, wieviel steht mir zu?

Ich habe meine Mutter seit 2007 gepflegt. Zudem auch ihre Kontovollmacht erhalten, da sie bettlägerig war und keine Geschäfte mehr abschließen konnte.

Von dem Pflegegeld wurde die der Pflegedienst (morgens und abends) bezahlt. Morgens um 6 Uhr begann ich die Pflege und endete um 19 Uhr.

Zudem wurde Krankengymnastik bezahlt usw.

Seit fast einem Jahr ist sie verstorben. Für die anderen Erben muss ich nun auflisten was mit dem Pflegegeld passiert ist. Da ich es immer von ihrem Konto auf mein Konto überwiesen habe und von dort die Zahlungen geleistet habe.

Was erhalte ich von dem Geld? Es waren ja auch Kosten wie Kleidung, Lebensmittel, Hygieneartikel, Grabpflege meines Vaters usw..

Jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Wieso Macht das die Sparkasse?

Ich mache viel über Online Banking und als ich gestern geguckt habe stand da was von wegen -187 Euro Dispositions umsätze was ist das? Ich habe mein Konto noch nie überzogen Und verstehe nicht an was das liegen kann

...zur Frage

Online-Banking am Arbeitsplatz - wie steht´s mit der Sicherheit?

Hallo,

ich müsste eigentlich gerade mal schnell mein Konto checken, befinde mich aber an meinem Arbeitsplatz. Jetzt weiß ich nicht genau, wie das hier mit der sicherheit beim Online-Banking aussieht von wegen Virenschutz, Firewall etc. Wenn da irgendwas schiefläuft, dann bin ich wahrscheinlich der Dumme, oder?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?