Neue Bankkarte bei der Bank bestellt, aber sie kommt nicht an - wer ist schuld?

1 Antwort

Es ist doch ein Leichtes für die Sparkasse zu kontrollieren, an welche Adresse die Karte gegangen ist. Außerdem wird die PIN mit seperater Post verschickt. Es dauert meist mehrere Tage, bis Du beides in Händen hast. Karte und PIN werden ja nicht vom Kundenschalter aus verschickt, sondern von der Hauptstelle. Da ist also noch etwas Bürokratie zwischen. Also gedulde Dich noch ein paar Tage. Danach kannst Du Dich ja noch einmal erkungigen.

du hast es der Bank gemeldet. Damit liegt der Ball bei der Bank. Ich halte diese Frage jedoch für ein wenig theoretischer Art, denn a) du hast eine Karte verloren b) es ist nicht bekannt, ob diese gesperrt wurde c) eine Karte ohne Pin bringt wenig d) auch die Post kann zur Haftung herangezogen werden e) es ist noch nichts von deinem Konto abgebucht worden, womit noch kein Schaden entstanden ist, für den jemand zu haften hat

Das wäre dann eindeutig das Problem deiner Bank. Du hast sie sogar explizit darauf hingewiesen, dass du keine neue Karte erhalten hast. Ich würde dennoch die Bank nochmals per Brief darüber informieren, dass du weder Karte noch Pin erhalten hast. Dann haftet auch die Bank für potentielle Betrügereien.

Alles klar, danke für die Antwort.

0

Einfach lächerlich, die Karte ohne der neuen PIN Nummer nützt doch nichts.

Was möchtest Du wissen?