Nachzahlung Pflegegeld wird das angerechnet?

4 Antworten

Pflegegeld wird nciht auf ALG II und/oder Grudnsicherung angerechnet, weil es eine Zweckbezogene Einnahme ist.

Keine Sorge.

Das Pflegegeld ist für die Pflege gedacht. Folglich bekommt es der mit der Pflege beauftragte. Das musst nicht immer du sein. Deswegen sollte das Geld auch an den zu Pflegenden bezahlt werden. Zudem ist das Pflegegeld nicht als Einkommen anrechenbar. Das hat auch einen gesellschaftlichen Hintergrund, auf den ich hier nicht näher eingehen möchte. Ergo: keine Sorge auf Anrechnung, auch nicht bei einem einmaligen Nachzahlungsbetrag. Er ist ohnhin nur ein Obulus für deine Mühen ;-)

Das Pflegegeld erhält der Pflegebedürftige, nicht der Pflegende! Das Pflegegeld soll dazu dienen, dass sich der Pflegebedürftige dafür Pflegeleistungen einkaufen kann, oder Ehrenamtlichen Kosten ersetzen kann. Letztlich wird das Pflegegeld (Barleistung) ohne eine besondere Zweckbindung ausgezahlt. Über seine Verwendung muss nicht Rechenschaft abgelegt werden. Wird statt des Pflegegeldes (auch teilweise) ein Pflegedienst beauftragt, so wird die höhere Sachleistung zur Verfügung gestellt. Ggf. Teilleistungen aus jedem Bereich.

Der Pflegende kann, je nach Pflegeaufwand und Arbeitssituation, ggf. Beiträge zur Rentenversicherung erhalten.

Das laufende Pflegegeld wird nicht angerechnet, wie das bei der Nachzahlung aussieht, kann ich nicht sagen.

Mehr Info: http://www.pflegeverantwortung.de/

Betreuungspauschale

Meine Frau ist 100 Prozent schwerbehindert und lebt in einem Pflegeheim, da ich weiterhin noch arbeiten möchte. Eingetragen bin ich als Betreuer. Jedes Wochenende hole ich sie nach Hause, übernehme die Pflege (Füttern, Windeln, Waschen, Zahnarztbesuche, Rezepte beantragen usw.). Das Pflegegeld, ihre Rente und noch monatlich 700 Euro von meinem Gehalt reichen gerade um das Pflegeheim zu bezahlen. Jetzt habe ich von einer Betreuungspauschale gehört. Wo stelle ich den Antrag und steht dieser mir zu. Pflegegeld geht ja alles ans Heim.

...zur Frage

Rentenbeiträge für Hartz IV Empfänger

Wenn man kein Geld von der Arbeitsagentur bekommt, weil der Partner Gehalt nach Hause bringt, wie sieht es denn dann mit den Beitragszahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung aus? Werden die von der AA trotzdem gezahlt?

...zur Frage

Rente , Grundsicherung, Pflegegeld?

Meine Frau bekommt eine Rente von ca 1000 Euro, ich 59 Jahre alt , ich habe den Restbetrag von der Arge bekommen, dazu habe ich auch noch Pflegegeld bekommen, dieses wurde nicht angerechnet. Jetzt bin ich bei der Arge raus und soll Grundsicherung beantragen, wie läuft, das jetzt mit meinen Pflegegeld beim Sozialamt, wird es angerechnet oder nicht. Zur Zeit pflegt meine Frau mich.

...zur Frage

pflege der mutter / Pflegestufe, Pflegegeld

nachdem vor ca. 2 jahren die 1.pflegestufe abgelehnt wurde, möchte ich nun erneut beantragen. wie läuft das denn genau ab? bislang kümmere ich mich um meine mutter und das soll auch so bleiben (auch ihr wunsch). käme dann trotzdem ein pflegedienst oder haushaltshilfe? und sie erzählte mir nun im krankenhaus, es gab dort eine patientin-inzwischen entlassen- die von ihrer tochter gepflegt wird. sie bekommt wohl ein art lohn dafür und darf nicht mehr als 20h in der woche "außerhäusig" arbeiten gehen. was hat das damit auf sich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?