muß ich mich als Privatperson erkundigen, ob Handwerker wirklich ein Gewerbe angemeldet hat?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ich denke nicht, dass du dich darum kümmern musst, ob jemand tatsächlich einen Gewerbeeintrag hat. Wenn der Handwerker dir eine ordentliche Arbeit erbracht hat und du eine ordentliche Rechnung erhalten hast mit Mehrwertsteuer, dann geht alles für dich sicher in Ordnung.

Nein, wenn der Handwerker für dich erreichbar war, Du eine ordnungsgemäße Rech nung hast udn den Betrag per Überweisung gezahlt hast, dürfte einem Steerabzug ncihts entgegen stehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?