Müssen beide Kreditnehmer im Grundbuch stehen?

2 Antworten

Eine gesetzliche Änderung/Verpflichtung von einer Übertragung von 5 (oder 50%) ist mir nicht bekannt.

Aber ich rate dringend davon ab einen Kredit zu nehmen ohne eine Absicherung. Ohne Eintrag im Grundbuch hast du keinen Anteil. Wer im Grundbuch steht ist Eigentümer des Grundstückes und der Immobilie. Der Kredit gibt dir keinen Anspruch.

Ami

Bei der Immobilienfinanzierung haften dem Darlehensgeber gegenüber

  1. der Eigentümer dinglich mit der Immobilie und persönlich mit seinem sonstigen Vermögen und
  2. seine Partnerin persönlich mit ihrem gesamten Vermögen als Gesamtschuldnerin Eine Bedingung, dass sie auch einen Miteigentumsanteil an der Immobilie erwerben muss, ist mir nicht bekannt, wiewohl es für dich empfehlenswert wäre. Der Notar zeigt dir die Vorteile auf.

Was möchtest Du wissen?