Mit 20 rausgeschmissen?

2 Antworten

Man kann doch nicht eingfach sein Sohn von sein zuhause rausschmeissen.

Selbstverständlich kann "man" ....... Was bitte schön erwartest Du denn mit 20 Jahren ..... ein chilliges Leben auf Kosten der Eltern?

Als Volljähriger/m sind Deine Eltern ( bzw. Vater + Stiefmutter ) Dir in Zeiten ohne Ausbildung in keiner Form zum Unterhalt verpflichtet - sprich es ist alleine an Dir, Dir Deinen kompletten Lebensunterhalt selbst zu erwirtschaften und zwar auch die Kosten Für Deine Unterkunft und deren Nebenkosten wie Heizung etc. und anteilige Kosten für Strom, Versicherungen, Internet & Co.

So sieht das reale Leben aus - und wenn Du dazu nicht bereit bist .... Motto ....

hatte zwischendurch ein Aushilfsjon der wurde dann aber auch nicht verlängert und dazu hatte ich auch keine Lust war nerbig.

dann musst Du halt gehen.

Ich hätte es an deren Stelle auch so gemacht. Schon mal überlegt dass der Fehler bei dir liegen kann?

Suche dir einen Job und nimm dein Leben selbst in die Hand.

Was möchtest Du wissen?