miete zahlen, ohne zugang zu haben?

2 Antworten

Das Grundproblem ist -wenn Beide im Mietvertrag stehen- daß sich der Vermieter entscheiden kann, von wem er sich die Miete aufgrund der gesamtschuldnerischen Haftung Beider holen will. Natürlich von dem, den er als am solventesten vermutet. D.H., schon mal der (Ex-)Freundin "freundschaftlich" mitteilen, daß Du sie im internen Ausgleich auf Schadensersatz in Anspruch nehmen wirst/mußt, wenn sie sich weiterhin so verhält. Und eine Lösung finden, daß Beide den Vertrag kündigen. Verzwickte Lage, die eigentlich nur einvernehmlich gelöst werden kann, da ist der Schadensersatz-Hinweis nicht unbedingt hilfreich. Aber "Krallen" solltest Du schon zeigen!

wenn du im mietvertrag drinstehst, dann ja, denn der vermieter weiß ja nicht, dass deine ex die schlüssel hat. das geht ihn ja auch nichts an. Aber solange du im vertrag stehst, gehört dir auch die whg, also musst du auch dafür zahlen. das solltest lieber mit deiner ex klären und nicht mit dem vermieter.

Was möchtest Du wissen?