muss ich 3 Monats mieten Zahlen?

3 Antworten

Hallo !

Generell kann er für die 3 Monate Miete verlangen. Ich weiß nicht wie das Verhältnis zwischen Dir und Vermieter ist könntet Ihr auch eine Abfindung vereinbaren. Oder Ihr einigt euch schriftlich das der Vermieter dafür die Kaution behält ,falls Du eine zahlen mußtest.

Einigen kann man sich eigentlich meist.

Viel Glück

Die Kündigungsfrist muß nur dann nicht eingehalten werden, wenn sich beide Parteien auf eine andere einigen.

Dein Vermieter will aber Geld sehen. Also kannst Du entweder bis zum Ende der Kündigungsfrist dort bleiben oder die Schlüsselübergabe erst am Ende durchführen. Trotzdem solltest Du auch immer wieder kontrollieren, dass Dir nicht Strom oder Wasser abgestellt wurden. Sollte der Vermieter das Gebäude schon vorher zum Abriss vorbereiten, dann verliert er natürlich das Anrecht auf volle Mietzahlung.

Wer hat gekündigt: Du selbst oder Dir der Vermieter?

Darf Vermieter die Miete bei Mieterwechsel Mitte des Monats fordern oder behalten?

Was sagt ihr dazu? Ein Mieter zog Mitte des Monats aus, der Nachfolger ein. Dieser hat die Miete für einen 1/2 Monat gezahlt, der auszog zu Beginn des Monats für den ganzen Monat. Darf der Vermieter die Miete für somit tatsächlich 1 1/2 Monate behalten? Oder welcher Mieter muss nicht zahlen?

...zur Frage

Fristlose Kündigung bei Schimmel in der Wohnung?

Mein Vermieter hat trotz Aufforderung nicht veranlasst, dass Schimmel, der sich in meiner Wohnung gebildet hat, entfernt und was getan wird, dass sich kein neuer bildet. Er ist der Meinung, ich wäre an dieser Schimmelbildung selbst schuld. Da ich mir aber keiner Schuld bewusst bin, meiner Meinung nach kommt die Feuchtigkeit durch eine schlecht isolierte Wand, habe ich die Wohnung fristlos gekündigt. Ich reagiere inzwischen allergisch auf Schimmel bis hin zu asthmatischen Anfällen. Trotzdem ist der Vermieter der Meinung, ich müsste die Kündigungsfrist einhalten und fordert von mir noch für 3 Monate Miete. Muss ich diese Miete noch zahlen?

...zur Frage

Muss ich bei Wohnrecht Miete zahlen obwohl ich gar nicht da wohne und auch nicht gemeldet bin?

Ich habe ein notariell beglaubigtes Wohnrecht in der Wohnung meiner Mutter.Diese befindet sich im Eigenheim welches mein Bruder von meinen Eltern übernommen hat und umgebaut(erweitert) hat.Laut dem Vertrag muss ich erst Miete zahlen wenn beide Elternteile verstorben sind.Allerdings nutze ich dieses Recht seit mehreren Jahren nicht mehr.Ich wohne in einer anderen Gegend und bin dort auch gemeldet .Muss ich trozdem für die Wohnung zahlen????

...zur Frage

Miete zahlen trotz Nachmieter?

Mein Freund hat zum 31.12.09 seine Wohnung gekündigt. Da er einen Nachmieter hatte, ist er schon zum 31.10.09 ausgezogen. Uns war klar, dass er noch Miete zahlen muss, solange der Nachmieter noch nicht in die Wohnung gezogen ist. Allerdings mussten wir feststellen, dass der Nachmieter bereits die Wohnungsschlüssel vom Vermieter erhalten hat, und fleissig die Wohnung neu renoviert. Trotzdem hat der Vermieter meinem Freund noch die Miete für November voll abgezogen. Muss er die tätsächlich noch zahlen, obwohl der andere schon in der Wohnung ist? Dann soll er dem doch die Miete abziehen.

...zur Frage

Seniorin :Hausverkauf und dann Miet-oder Eigentumswohnung?

Meine Mutter , über achtzig ,will ihr Haus verkaufen .Ins Altersheim will sie noch nicht. Frage : soll sie danach in eine Mietwohnung ziehen oder - weil in diesen Zeiten das Geld nicht sicher auf der Bank liegt - eine Eigentumswohnung erwerben? Es ist allerdings in ihrer Gegend noch schwieriger eine seniorengerechte Eigentumswohnung zu finden, als eine passende Mietwohnung. Betreute Wohnungen sind auch dünn gesät. Gibt es Menschen die eine ähnliche Situation erlebt und bewerkstelligt haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?