Aktienübertragung an meine Frau?

3 Antworten

Bei Depotverschiebungen innerhalb Deutschlands sind die beteiligten Broker zur Übermittlung der Einstandskurse verpflichtet. Sitzt min. einer von beiden im Ausland, nicht, da keine Handhabe. Degiro-Kunden können da regelmäßig ein Lied von singen.

Hat der (deutsche) Broker beim Verkauf keinen Einstandskurs so muß sie dem Finanzamt den vollständigen Erlös als Gewinn melden und entsprechend Steuern abführen. Zuviel bezahlte Steuern kannst Du Dir dann bei der Steuererklärung zurückholen. Ist aber nicht lustig, sag ich Dir gleich.

Wir sind beide bei der Postbank in Deutschland...

0
@Sandbank

dann musste die mal fragen, weiss ich auch nicht weiter, sorry

0

Welcher Verkauf ?

Und da kein Verkauf statgefunden hat ist auch kein Verlust realisiert worden.....

Der Einkaufskurs und Datum werden weitergegeben, wenn es sich um eine Schenkung handelt. Dann wird mit den gleichen Daten abgerechnet, wie wenn sie immer dem Beschenkten gehört hätten.

Was möchtest Du wissen?