Kredit aufnehmen mit Wohnung als Sicherheit

3 Antworten

Die Aussage ist so grundsätzlich wie hier geschrieben, falsch.

Aber bei einem Kredit von 100.000,- wäre die Sicherheit von 60.000,- ETW-Wert ja auch nicht ausreichend.

Man müßte die näheren Umstände kennen.

  • wofür der KRedit

  • wie sind die Einkommensverhältnisse

  • gibt es weitere Sicherheiten

Abr ETW werden schon als Sicherheiten akzeptiert, wie sollte man sie sonst finanzieren?

Das gleiche habe ich mich auch gefragt. Der Bankberater meinte aufgrund der "Wirtschaftskrise" und dem evtl. Wertverlust der Immobilie akzeptieren Banken grundsätzlich nicht mehr. Der Kredit ist für eine Unternehmensgründung gedacht und weitere Sicherheiten gibt es nicht. Gibt es Tipps von euch?

Das hört sich fast nach einem "Nein"-Verkauf an. Immobilien werden nach wie vor als Sicherheit von Banken genommen. Entweder sieht die Bank den Wert der ETW bedeutend niedriger als die 60.0000,00 €, und dass ihr somit der Blankoanteil zu hoch ist oder dein Berater ist evtl. der Meinung, dass der monatliche Kapitaldienst für einen Kredit von 100.000,00 € aus deinen laufenden Einnahmen nicht tragbar ist. Denn dass muss das ausschlaggebende Kriterium für die Bank sein, kannst du dir den Kredit wirklich leisten und als zweite Frage sollte dann erst die Besicherung kommen. Würde an deiner Stelle den Berater mit diesen Punkten nochmals konfrontieren und genau Nachfragen. Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?