KfW Darlehen - eigentlich unrentabel aber Bank braucht dies als Sicherheit?!

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

keine der beiden Banken wählen 66%
Voba abschließen 16%
Sparkasse abschließen 16%

4 Antworten

keine der beiden Banken wählen

Ich würde das ganze nochmal mit einem Baufinanzierungsmakler besprechen,. Ich denke man kann deer Wunschlösung sehr nahe kommen.

Das Haus steht ja schon und wird auch nicht umgebaut, da alles super in Schuss ist. Gebaut wurde 1998, die Heizung ist aber gerade neu. Daher können wir nur das Wohneigentumsprogramm nehmen :(

Lieben Dank schonmal allen, die Ihre Meinung abgegeben haben. Bei der deutschen Bank waren wir u.a. schon, mussten aber doch feststellen, dass die großen Banken (in unserem Fall ausnahmslos) sehr inflexibel sind. Die haben ihre klaren Vorgaben und die werden abgearbeitet. Mal ein kleiner Umweg o.ä. ist nicht drin.

Da wollten wir uns gar nicht erst vorstellen, was passiert, wenn wir irgendwann mal Probleme haben. Krank oder arbeitslos werden kann ja doch jeder mal. Und dann? Streng nach Checkliste beraten werden? Nee, das ist uns zu heiß. Entsprechendes mussten wir leider auch schon bei Bekannten miterleben, das deckte sich also ganz gut.

Oder könnt ihr dieses Empfinden widerlegen? Wer hat gute Erfahrungen mit Großkonzernen oder Onlinebanken in Krisensituationen gemacht?

Was möchtest Du wissen?