Kann mein Arzt Ärger bekommen, wenn er mich trotz Rentenablehnung weiter arbeitsunfähig erklärt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rentenablehnung, das Jobcenter richtet sich nach der Entscheidung der Deutschen Rentenversicherung - und wenn der Antrag auf Erwerbsminderungsrente abgelehnt wurde, geht das Jobcenter eben von Deiner vollen Erwerbsfähigkeit aus. Wenn Dich Dein Arzt nun weiter arbeitsunfähig schreibt (und das nicht wegen einer aktuellen und akuten Erkrankung), dann wird Dein Arbeitsvermittler wohl annehmen, daß die Krankschreibung evtl. nicht ok ist, und so kann ich mir denken, daß das Jobcenter den Ärztlichen Dienst der Arbeitsagentur zur Klärung Deiner Arbeitsunfähigkeit einschalten wird.

Wenn das Jobcenter Zweifel an deiner Krankschreibung hat, wird es Dich zum eigenen ärztlichen Dienst oder zum Amtsarzt schicken.

Die werden dann alle Unterlagen bei deinem Arzt anfordern und dich selbst begutachten. Das Ergebnis dieser Begutachtung wird dir dann beim Jobcenter mitgeteilt - sprich entweder bist Du arbeitsfähig oder nicht.

Dein Arzt wird - sofern keine offensichtliche Gefälligkeitsattestierung nachgewiesen werden kann - keinen Ärger bekommen. Wie auch? Dein Gesundheitszustand hätte sich ja plötzlich verbessern können. Außerdem ist die Bewertung einer Erkrankung in Bezug auf Arbeitsfähigkeit auch für Mediziner eine schwierige Sache.

Du kennst das sicherlich auch aus deinem Umfeld. Während der eine mit Schnupfen nicht mehr arbeitsfähig ist, schleppt sich der Andere mit einer ausgeprägten Grippe noch zur Arbeit.

Mein Rentenantrag wegen Berufsunfähigkeit ist abgelehnt worden, was kann ich noch unternehmen?

Mein Rentenantrag wegen Berufsunfähigkeit ist leider abgelehnt worden, was kann ich gegen diese Entscheidung noch tun?

...zur Frage

stehe im Arbeitzverältnis - z. Z. krank geschrieben wegen mobbing - Kinderwunschproblem - Minijob

Hallo, Ich stehe im festen Arbeitsverältnis bin zur Zeit krank geschrieben wegen mobbing. Mein Hausarzt schreibt mich ohne weiteres weiter krank, weil ich in meiner Vergangenheit schon öfters wegen gleichen Problemen bei ihm gewesen bin. Nun könnte ich ab September eine neue Stelle anfangen allerdings als Minijob auf 400 €. Nun haben mein Mann und ich das Problem, dass sich der Kinderwunsch bei uns leider nicht erfüllt und wir auch schon den 1. Versuch einer ICSI Behandlung hinter uns haben. Ich habe demnächst einen Termin bein einer Kinesiologin und danach wenn's sein muss würden wir sonst auch noch den 2. Versuch ICSI im Angriff nehmen. Meine Freundin hatte mir den Tipp gegeben, bei meinem jetzigen Arbeitgeber zu bleiben und mich weiterhin krank schreiben zu lassen und evtl. probieren eine Kur genehmigt zu bekommen, weil ich dann wenn es mit dem Kinderwunsch klappt Mutterschutzgeld UND Elterngeld bekommen würde. Und der neuen Stelle hätten wir ja dann nur 300€ Mini - elterngeld (kein Mutterschutzgeld und kein Elterngeld 68%v. Nettoeinkommen). Stimmt das? Kann mir da jemand schreiben wie das wirklich aussieht? Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

...zur Frage

Minijob kein Vertrag - Schwangerschaftsrecht !!!!

Hallo ,

Ich arbeite seit mitte Januar ´10 in einer Imbissbude auf 400€ Basis - allerdings ohne Vertrag ! Gestern hat mein Chef erfahren das Ich Schwanger bin ( 20 ssw ) , hab es vorher verschwiegen.Gestern Abend bin ich von der Arbeit gekommen und bin nervlich zussammen gebrochen ,bin dann zu Doc gefahren ,Sie hat mir wegen denn ganzen Stress mit mein Chef ein Beschäftigungsverbot bekommen, halte es hauch nicht mehr mit mein Chef aus !!!. Mein Fragen :

  • muß er mich weiter bezahlen ( wegen Beschäftigungsverbot ) ,er zahlt auch nicht wenn man ein Krankenschein hat ?
  • kann er mich so rauswerfen ,trotz Schwangerschaft ?
  • wo kann ich mich Wenden Wohne im Kreis RE ?

Ich würde gern weiter Arbeiten aber Er macht mich Nervlich Kaputt und muss nun auf meiner meines Babys achten !!!

Danke für eure Hilfe Purzel

...zur Frage

Arbeitsunfähig geschrieben, muss ich zuhause bleiben oder darf ich zu meinem Freund fahren??

Ich habe da mal ein Frage, ich werde in einer Woche an meiner Hand operiert, darf aber bis dahin auch nicht arbeiten. Bin also Arbeitsunfähig geschrieben. Darf ich jetzt in der Zeit zu meinem Freund fahren oder muss ich zuhause bleiben. Er wohnt ca. 200 km entfernt von mir daher diese Frage. Keiner kann mir das beantworten daher hoffe ich jemand kann mir helfen. Schon mal danke in vorraus

...zur Frage

Kann man ALG1 aufstocken lassen, wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?

Guten Tag, ich bin nun seit Februar 2015 krank geschrieben, habe dann bis August 2016 Krankengeld bezogen, dass dann ausgelaufen ist und ich ausgesteuert wurde. Während dieser Zeit habe ich zur Aufstockung Geld vom JobCenter bekommen. Nun bekomme ich ALG1, da ich ausgesteuert bin und von einem Amtsarzt als Arbeitsunfähig bescheinigt wurde. Nun soll ich zusätzlich noch eine Erwerbsminderungsrente beantragen. Gilt da dann ebenfalls der Regelsatz, wer mehr als den Harz4 Satz bekommt, nach Abzug der Miete, hat keinen Anspruch, dass Geld aufstocken zu lassen? Ich Danke schon mal für hilfreiche Antworten. LG

...zur Frage

Widerspruch gegen Rentenablehnung ist gemacht, wie kann ich medizinische Ablehnung widerlegen?

Danke für Eure Antworten, den Widerspruch gegen die Rentenablehung habe ich nun gemacht, bräuchte noch einen Rat wie ich die medizinische Ablehnung widerlegen kann? Es handelt sich um die Berufsunfähigkeitsrente bei der gesetzlichen Rentenversicherung, da ich älter bin, habe ich darauf noch Anspruch (sagte die Rentenberatung).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?