Kann man im Anschluss an ein Masterstudium im Ausland (USA) im Ausland arbeiten, ohne seinen Verlustvortrag (Werbungskosten Studium) zu verlieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Interessante Frage. Es kommt auf die Dauer des Arbeitsverhältnisses im Ausland an. Der Verlustvortrag kann in voller Höhe in die nachfolgenden Kalenderjahre (maximal 5) mitgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?