Kann Kindergartenzuschuss theoretisch auch gepfändet werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles was der Arbeitgeber direkt erstattet, wie Reisekosten, Kilometergeld für betriebliche gefahrene Kilometer usw. ist nicht pfändbar.

Die Beträge die gezahlt werdenfür Kosten die der Arbeitnehmer privat hat, acuh wenn diese Beträge steuerbefreit sind (Gesundheitsaufwendungen, Kindergartenzuschuss usw.) sind pfändbar.

In Fällen wo das relevant ist, sollte man prüfen, wo direkt durch den Arbeitgeber dorthin gezahlt werden wo die Kosten zu begleichen sind.

Wie Pfändung von Kaution verhindern?

Hallo,

meine Freundin (Mieterin) wird aktuell gepfändet, auch für die Kaution liegt eine Anfrage vom Gericht vor. Ich habe für sie mit meinem Geld damals die die Kaution gestellt. Wie kann ich verindern, dass mein Geld gepfändet wird? Oder anders gefragt: wie kann ich nachweisen dass das Geld mir gehört?

Danke

...zur Frage

Wieviel darf bei Ehepartnern insgesamt gepfändet werden?

Wir haben 2 Einzelkonten. Ich bekomme 1206 € Rente und mein Mann bekommt jetzt auch Rente in Höhe von 915 €. Wieviel darf bei einer Kontopfändung jeweils gepfändet werden? Werden unsere Renten bei einer Pfändung zusammengerechnet und dadurch erheblich mehr gepfändet? Oder wird jeder einzeln berechnet? Der Kredit, den wir nicht mehr zahlen können, haben wir gemeinsam aufgenommen.

...zur Frage

Bekommt ein Arbeitgeber einen Zuschuß vom Jobcenter?

Bekommt ein Arbeitgeber einen Zuschuss, wenn er einen Schwerbehinderten (70%) der nicht mehr vermittelbar ist, einstellt einen Zuschuss, Wenn ja wie viel und wo kann man das alles nachlesen.

...zur Frage

Versorgungspflichtige Person und Zwanngsvollstreckung

Hallo zusammen, meine Frage; Wir haben eine Immobilie von der Bank gekauft. Wir wurden betrogen und belogen. Der Bauherr hat Konkurs gemacht und wir standen da. Die Bank hat uns dann auch nicht mehr unterstützt. Unser ganzes Erspartes war weg. Da ich jetzt Rente beziehe, wurden schon bei der ZVK 198 € gepfändet. Ich habe dann meine Frau als versorgungspflichtige Person gemeldet, da sie nur eine kleine Rente bekommt. Meine Frau mußte Insolvenz anmelden und kommt für eine Tilgung nicht mehr in Frage. Die Bank bekam auch Bescheid von der ZVK und hat sich dann an uns gewendet. Daraufhin habe ich der Bank € 50 monatl. angeboten. Durch mein niedriges Einkommen von € 1250 kann bei mir nichts gepfändet werden. Die Bank droht nun mit Zwangsvollstreckung wenn ich nicht zahle. Wie komme ich aus den Verpflichtungen von der Bank ganz raus. Vielen Dank!!! LG

...zur Frage

Was ist steuerlich günstiger?

Ist es günstiger, sich vom Arbeitgeber einen Kindergartenzuschuss monatlich steuerfrei auszahlen zu lassen und dafür die Kosten bei der Steuererklärung nicht ansetzen zu können, oder sollte man sich den Lohn als Bruttobezug auszahlen lassen und dafür die Kindergartengebühren bei der Steuer absetzen? Oder bleibt es sich gleich?

...zur Frage

Welches Pfändungsrecht greift bei Umzug von Deutschland in die Schweiz?

Er, mit Insolvenz / Wohlverhaltensphase in Deutschland, will in die Schweiz umziehen und dort angestellt arbeiten.

  1. Welches Pfändungsrecht greift dann?

  2. Wieviel wird vom Lohn gepfändet?

  3. Wie verhält sich die Pfändung bei Einnahmen aus selbstständigem Einkommen in der Schweiz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?