Kann ich als Gläubiger ein Grundstück aus Zwangshypothek selbst ersteigern?

1 Antwort

Wenn es moralisch vertretbar ist die Schulden nur zum Zwecke des Erwerbs aufzukaufen, kann man sagen, OK, alles genau so machbar wie beschrieben. Man bräuchte üb rigens nicht alle Schulden aufzukaufen, sondern nur soviele, wie er nich innerhalb der Kündigungsfristen bedienen kann. Es soll ja auch nicht überzahlt werden. sgen wir bis ca. 50-70 % des Grundstückswertes.

Es istt alerdings ein steiniger Weg. fällig stellen, dann einen Titel erwirken, den zur Eingtragung bringen. Und dann daraus die Versteigerung betreiben.

Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?