Kann ein Testamentsvollstrecker bestimmen, wann Aktien im Nachlass verkauft werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Teestamentsvollstrecker ist an die Anweisungen des Erblasser gebunden. wenn die zu einer Sache ncihts aussagen hat er im Sinne der Erben zu handeln. Wie sehen denn die anderen Erben das Problem?

Kann man die Aktien eventuell im Wege der Realteilung unter den Erben aufteilen?

Was möchtest Du wissen?