Kann ein privater Wohnungsvermieter eine Schufa-Auskunft über einen möglichen Mieter einholen ?

3 Antworten

Hallo,

für Vermieter gibt es bei der Schufa eine gesonderte Auskunft, diese sollte der neue Mieter bei der Schufa selbst beantragen und dem Vermieter dann vorlegen . Wie so etwas aussieht kannst du hier sehen http://www.schufa-auskunft-kostenlos.com/schufa-bonitaetsauskunft/ Da stehen dann auch alle für den Vermieter wichtige Informationen drin.

Gruß

Verlange von Mietinteressenten doch die Vorlage einer Schufa-Selbstauskunft. Dann hast Du weder den Verwaltungsaufwand noch die Kosten zu tragen. Allerdings ist das mit dem "sicher" gehen ja immer so eine Sache: Alle Bonitätsauskünfte beziehen sich auf vergangenes Handeln. Ob ein Mieter in der Zukunft seinen Pflichten nachkommen kann, ist daraus nicht zu entnehmen. Ebesowenig, ob man in anderer Hinsicht Ärger mit dm Mieter bekommen kann. Man muß sich immer klar darüber werden, dass die Schufa-Auskunft nur Teil der Gesamtbetrachtung ist. Wesentlich aussagekräftiger ist da oft ein eingehendes Gespräch mit dem Mietinteressenten.

Hallo, das ist selbst möglich unter der Voraussetzung, dass der Mieter dem zustimmt. Andernfalls, ist eine Anforderung vom Mieter auch sicherlich möglich....

Was möchtest Du wissen?