Ist bei Kauf von Miteigentum eine Schenkungssteuer fällig?

3 Antworten

Es ist allemal besser, den Wert der Wohnung genauer zu kennen. Ein Sanierungsstau mindert diesen natürlich. Wird weit unter Wert verkauft, ist das eine gemischte Schenkung. Als Neffe hast du einen Freibetrag von 20000 Euro. Du nimmst also den offiziellen Wert der Wohnung (muss alles für das FA plausibel sein) ziehst deinen Freibetrag ab und kommst auf einen Betrag x. Wenn du weniger als Betrag x bezahlst, wird für die Differenz Schenkungssteuer fällig. Möglicherweise verringert sich der Wert der Wohnung aber auch dadurch, dass du deinem Onkel gewisse Pflegeleistungen erbringen wirst...

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich muss dazu sagen das es sich hierbei nicht um einen Sanierungsstau handelt sondern das schlichtweg ein Großteil nur Speicher ist. Sprich Rohbau.
Mit freundlichen Grüßen

0
@Flo2408

Ein Rohbau ist natürlich anders zu bewerten als eine fertige Wohnung.

1
@GrafRotz

Und eventuell bedarf es einer Nutzungsänderung. Bauamt fragen.

1

Na was denn nun?

ich möchte von meinem Onkel die Hälfte der Immobilie kaufen

Das kostet Grunderwerbsteuer.

oder:

Schenkungssteuer fällig

Das wäre, wenn der Onkel Dir die Immobilie schenkt.

Es geht auch beides. Wenn der Kaufpreis zu gering ist, könnte es eine gemischte Schenkung werden.

Der Kaufpreis sollte schon sorgfältig ermittelt werden. Umstände die den Kaufpreis mindern müssen dokumentiert werden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das wäre dann eine gemischte Schenkung. Realer Wert - Kaufpreis = Schenkung.

2500000/2 - 85000 = 40000

Schenkungssteuer Freibetrag 20000 €. 20000 zu versteuern.

Wieviel du investierst ist dabei egal.

Was möchtest Du wissen?