Ich bin zu einem Beratungsgespräch einer Bank eingeladen worden. Soll ich hingehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na, das Gespräch dürfte Dir vorgeschlagen worden sein, weil Du dort etwas an Geld liegen hast.

Vermultich möchte man Dir in dieser Zeit noch schnel etwas anbieten, was die Abgeltungssteuer sparen könnte.

Dazu wieder etwas, was ich schon mehrfach geschrieben habe, wenn Du nur wegen der Steuer etwas machen würdest, was sonst für Dich nciht in Frage kommt, dann lasse es.

Wenn Du es sowieso machen möchtest (oder bei zwei gleichwertigen Lösungen), dann nimm den Steuervorteil mit.

ich gehe immer am Jahresende zu einem Bankgespräch, da hab ich mir schon oft noch wertvolle Tips geholt, z. B. in diesem Jahr noch schnell einen Bausparvertrag machen wegen der Änderung der Wohnungsbauprämien-Förderung, außerdem um mich über die neue Zinsbesteuerung zu informieren. Ich habe mir dort auch gleich noch die schönen Sparkassenkalender reservieren lassen, weil die Nachfrage danach immer groß ist. Und dort gibt es auch immer eine große Auswahl an Spendenformularen, zur Weihnachtszeit spende ich auch immer sehr gerne einen Teil meines Weihnachtsgeldes.

Immer dran denken: das ist keine unabhängige Beratung, sondern ein Verkaufsgespräch!

Die werden dir erzählen wie du Abgeltungssteuer sparen kannst. Eine Riester- oder Rürup-Rente aufschwatzen wollen.

Was möchtest Du wissen?