Haus überschreiben Geschwister Hälfte raten Auszahlung steuer?

1 Antwort

Wenn Ihr das so machen würdet, wie Du es geschrieben hast, dann bestände tatsächlich die Gefahr, dass es steuerverstrickt wäre.

Da es aber um einen Wert von 200.000,- Euro geht, rate ich dringend zu einem Besuch bei einem Berufskollegen von mit (Steuerberater) und für im schlimmsten Fall eine Gebühr von ca. 500,- Euro macht der Euch einen Vertragsentwurf, der die Angelegenheit steuerfrei macht.

Das sollte einfach als Schenkung unterAuflagen an die Schwester gehen. Schenkung des Hauses an die Schwester, Auflage Zahlung von XXXX,XX euro an Dich.

Damit gehört es in den Erbfall und es zählt der Freibetrag für die Erbschaft von den Eltern.

Nicht auf den Notar verlassen, das ist nicht sein Berufsfeld. Wenn er das macht wäre ein Erfolg Zufall.

Was möchtest Du wissen?