Hat jemand das auch erlebt was ist dann passiert und kann mir jemand sagen was ich machen kann?

1 Antwort

In der Regel ist dies eine pubertäre Erscheinungsform, die so manche Familie durchlaufen und überstehen muss ! Diese Zeit ist zwar eine Herausforderung für Eltern und Kinder.....mit gutem Willen und gegenseitigen Verständnis, geht sie aber vorüber, glaub mir !

Die "Kopf durch die Wand" Strategie funktioniert selten auf Dauer ‼️

Du kannst dir aber auch professionelle Hilfe holen:

https://www.t-online.de/leben/familie/schulkind-und-jugendliche/id_42461186/sorgerecht-auszug-minderjaehriger-nur-mit-einwilligung-der-erziehungsberechtigten.html

...... " Werden sich der auszugswillige Jugendliche und seine Eltern nicht einig, kann sich der Minderjährige an das Jugendamt wenden. Das Jugendamt prüft dann,......"

Was möchtest Du wissen?