Gibt es auch in Deutschland bereits diese Drive-Through Bankautomaten?

3 Antworten

Hallo,die meisten Banken haben ja gar nicht die Möglichkeiten, ein Drive-in anzubieten. Überlege doch den Platzbedarf im Nachhinein. In den USA war es einfacher,weil man einfach bei demBank-Bau so machen konnte,wie man wollte. Hier aber vermisse ich aber nichts. Und in der Schlange zu stehen ist allenfalls besser,in der Bank zu stehen, als in der Autoschlange.

Grüsse

Ich kenne diese Form der Geldabhebung zwar nicht, aber wieso soll dies sicherer sein ? Müßte doch wesentlich einfacher sein, Geheimnummern abzugreifen als normal, denn z.B. ein Abdecken der entspr. Tastatur dürfte vom Kfz. aus erheblich schwieriger sein, diese Eingabe z.B. aufzuzeichnen wäre doch eher unproblematisch. In den Staaten fährt man auch vom Haus aus zum Briefkasten, wenn der Weg weiter als 20 Meter ist... :-)

Zu diesen Drive In Geldautomaten bezüglich der Einführung oder Verbreitung in Deutschland habe ich bislang noch nichts gelesen oder gehört. Ich fände es auch ziemlich schwachsinnig außer für bestimmte Personengruppen die Ihre Barabhebungen aus gesundheitlichen Gründen z.Bsp. Rollstuhlfahrer besser abwickeln könnten. Was will man denn den Menschen noch alles für Wege abnehmen, demnächst vielleicht noch der Gang zur Toilette mit dem Auto. Nur schade das man dann trotz allem noch aussteigen muss.

Geld wird nicht ausgegeben - trotzdem Abbuchung - und das ganze in Suedamerika...

Ich bin derzeit in Bolivien unterwegs und habe am 3.2.10 Geld abheben wollen an einem Automaten der Banco de Credito. Ich habe gehoert wie der Automat gerattert hat, aber das Geld wurde nicht ausgegeben, dafuer ein Ticket "Transaction canceled". Ich habe daraufhin einen Bankangestellten gefragt, ob die Transaktion trotzdem stattgefunden hat und er sagte nein, und ich solle es an einem anderen Automaten versuchen - wo es auch funktionierte.

Auf meinem Kontoauszug habe ich jedoch gesehen, dass beide Male abgebucht wurde.

Jetzt wills keiner gewesen sein, weder die Bank in Bolivien noch die in Deutschland fuehlen sich zustaendig und labern einfach nur um den heissen Brei herum.

Da es sich um einen - fuer mich - sehr hohem Betrag handelt finde ich das ganze sehr unlustig. Weiss irgendwer, an wen ich mich wenden muss und was ueberhaupt laeuft??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?