freiwillige Krankenversicherung bei der AOK als Freiberufler, Beiträge

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich bin freiberuflich als Orgellehrerin tätig und liege mit meinem Gesamt-Einkommen knapp unter der Mindestberechnungsgrenze von 921,-.

Als Hauptberuflich Selbständige wird dein Einkommen im günstigsten Fall mit 1.382,50 € angesetzt. Weniger geht nicht. Im Zweifel Statusfeststellungsverfahren anstreben.

Lehrer ohne eigene Angestellte sind versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung. Formulare müssten V050 und V023 sein (Befreiungsantrag, Feststellung der Versicherungspflicht). Auf diese Weise bekommst du die Antworten rechtsverbindlich.

Hallo Kevin1905, herzlichen Dank. Eine Rückfrage hätte ich noch: Gilt man auch als versicherungspflichtiger Lehrer, wenn man keine "klassische" Lehrerausbildung hat, als die meine Kirchenmusikprüfung für Nebenberufler sicher nicht gilt ?

0

Hallo,

bei weniger als 19 Stunden kann man on der GKV durchaus als nebenberuflich durchgehen, wenn man plausibel machen kann, was man in der restlichen Zeit tut: Kinder erziehen, Eltern pflegen, studieren o.ä. Dann zahlt man nur den Mindestbeitrag aufgrund der Mindestberechnungsgrenze.

Wenns allerdings nur am Mangel an Aufträgen liegt, wird es schwierig.

Viel Glück

Barmer

Hallo Barmer, vielen Dank, das war sehr hilfreich.

0

Was möchtest Du wissen?