Erhöhte Werbungskosten beim Kinderzuschlag?

2 Antworten

Du wirst wahrscheinlich in einem guten ALG-II -Forum eher Antworten erhalten.

Soweit ich jetzt gegoogelt habe, wird das Einkommen beim Kinderzuschlag genauso berechnet wie beim ALG-II. Und dort werden die ersten 100,-€ des Einkommens freigelassen, womit die Werbungskosten abgedeckt sein sollen.

Darin ist aber auch die Versicherungspauschale und noch etwas anderes berücksichtigt. Du hast also gute Chancen, über diese 100,-€ hinaus Kosten nachweisen zu können durch Deine Fahrtkosten und evtl. Reinigungskosten.

Und ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass diese tatsächlich entstandenen Kosten dann geltend gemacht werden können. Ich weiß es aber selbst nicht.

Also hör Dich bitte noch in spezifizierteren Foren um - oder versuch es einfach.

Und dann bitte die Frage auch klarer formulieren (hab ich sie denn richtig verstanden?).

Hallo, ja Frage ist richtig verstanden worden. Der Bescheid von der Familienkasse hat weder die erhöhten Fahrtkosten für die berufsbegleitende Fortbildung (die der Arbeitgeber verlangt) angerechnet noch die Reinigung der Arbeitskleidung.

Auf Nachfragen wurde geraten einen Widerspruch einzulegen.

Lieben Dank für die Antwort!

1

Einkommensteuer: Meine Mutter war im letzten Jahr sehr lange krank geschrieben und hat Krankengeld bekommen. Was muss bei Werbungskosten eingetragen werden?

Sie hat dann einen Monat gearbeitet und ist anschließend in die Rente gegangen.

Was muss ich jetzt bei den Werbungskosten ( Tage) eintragen?

Wie viele Wochen gebe ich für die Reinigung der Arbeitskleidung an?

Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Können Fahrten zum Arzt auch als außergewöhnliche Belastungen abgesetzt werden?

Kann man neben den Arztrechnungen auch die dazugehörigen Fahrtkosten steuerlich absetzen?

...zur Frage

Lohnt sich die Absetzung der Fahrtkosten oder lieber Fahrtkostenzuschuss durch AG

Hallo Leute,

ich werde demnächst einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben. yay! :)

Nun, ist mir das angebotene Gehalt zu niedrig und ich habe erhöhte Kosten, weil der neue AG etwas weiter weg wohnt, als früher und ich somit mein Minimum-Gehaltsvorstellung anpassen möchte.

Also die Fahrt zur Arbeit sind ca. 25 km.

Was lohnt sich für mich besser, die Fahrtkosten von der Steuer als Werbungskosten abziehen lassen oder vom AG einen Fahrtkostenzuschuss aushandeln, der dann 137,5€ im Monat netto mir bringt. (Also Arbeitgeber muss 159,60 zahlen, insgesamt). Was hätte die Absetzung der Fahrtkosten als Werbungskosten steuerlich ne Wirkung auf eine Lohnsteuer die derzeit ca. 240Euro monatlich hoch ist?

...zur Frage

Muss man eine erhöhte Abgeltungssteuer zahlen, wenn man vor dem Zeitpunkt Aktien gekauft hat?

Bin grad über folgenden Artikel des Handelsblatts gestolpert:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/ende-der-25-prozent-abgeltungssteuer-schaeuble-haelt-hoehere-kapitalsteuer-fuer-moeglich/11865498.html

Nehmen wir mal an, ab dem 1.1.2017 wird eine höhere Abgeltungssteuer eingeführt. Betrifft diese erhöhte Abgeltungssteuer auch Aktien, die ich vor dem 1.1.2017 gekauft habe? Oder fällt dann nur die alte Abgeltungssteuer (25%) an??

...zur Frage

Können Fahrtkosten zur Frühförderung eines Kindes von der Steuer abgesetzt werden?

Wenn ein Kind eine Maßnahme zur Frühförderung bekommt, kann ich die entstehenden Fahrtkosten dann von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?