Entfällt bei Hartz IV die Hundesteuer?

4 Antworten

§ 4 Allgemeine Steuerermäßigung

Für Personen, die Hilfe zum Lebensunterhalt (§§ 27-40 SGB XII), Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (§§ 41-46 SGB XII) oder Arbeitslosengeld II (§§ 19-27 SGV II) erhalten sowie für diesen einkommensmäßig gleich stehenden Personen wird die Steuer auf Antrag auf die Hälfte des Steuersatzes nach § 2 ermäßigt, jedoch nur für einen Hund.

ich glaube aber nicht das ein hartzIV empfänger sein hund abgeben muß ich bin z.b.: so wenn ich ein tier habe ,soll es dem gut bei mir gehen (und tiere sind keine wegwerfartikel)wenn es hart auf hart kommt esse ich weniger,aber bei mir verhungert niemand anders ist es vielleicht wenn das tier dann verwahrlost wird...da ist ein abgeben in gute hände wohl das richtige

wird ausgesetzt übernimmt das amt

Was möchtest Du wissen?