darf das jobcenter die komplette rentennachzahlung bei erwerbsminderung einbehalten

2 Antworten

Ich habe ebenso einen rentenantrag gestellt während ich Hartz 4 bekam. Im Dezember 2017 stellte ich den rentenantrag. Es kam eine Ablehnung dementsprechend Widerspruch und jetzt Reha. In dem Fall das die Rente gewährt wird bekommt das jobcenter ja das Geld für Im Moment ein 3/4 Jahr zurück (+GdB 50 G mehrbedarf). Wenn ich jetzt aber das jobcenter "verlasse" weil ich zu meinem Bruder ziehe, der sich ab jetzt um mich kümmert und sagen wir in 2 Monaten wird dann die Rente gewährt, bekommt das jobcenter dann immer noch die nachZahlung? Würde das dann eigentlich lieber meinem Bruder geben.

Es wird nur das berechnet was man vom Jobcenter in der Zeit bekommen hat , hat man eine behinderung ab dem Merkzeichen g dann bekommt man pro Monat von der Nachzahlung 60 € Mehrbedarf und 30€ Pauschale also pro Monat 90€ . Ich selber hatte eine Nachzahlung für 4 Monate und durfte von den 2580€ Nachzahlung 360€ behalten.

Nahr da kommt ja freude auf wen ich das lesse ,den ich soll 2.996.56 von mein Erwerbsminderung als nach zahlung bekommen .Und dan muss ich rechen das die arge das alles bekommt,dann bekomme ich ganichts mehr .den ich weiss noch nicht mal wie es gerchnet auf harzt.4 .

0

Was möchtest Du wissen?