Bin seit dem 01.03.2016 dort angestellt. Und jetzt war ich vom 14.07. bis 29.07 krank. mein Arbeitgeber hat mir aber nicht mein volles Gehalt bezahlt. Daher meine Frage ob in der Probezeit die Krankenkasse dann den Ausfall bezahlt

...zur Antwort

Party, denke hab es falsch erklärt. Es gibt Monate bei uns mit 84,88,92 oder den Februar mit 80 Arbeitsstunden. Bezahlt werden aber immer nur 86,65 Stunden, egal wie viel man arbeitet. Das wäre ein Mittelwert. Habe insgesamt im letzten Jahr 21,50 Stunden plus und 22 Stunden minus gemacht. Also haben sich über die Monate die Stunden fast ausgeglichen. Aber bezahlt wurden immer nur 86 Stunden und die Plusstunden von den 86 bis zu den Sollarbeitsstunden nicht gerechnet da mir ja jeden Monat das gleiche Gehalt gezahlt wurde. 

...zur Antwort

Außerdem müsste sie ja eigentlich Wohnvorteil zahlen, da er ja ausgezogen ist aber noch mit im Grundbuch steht. Was hat er noch für Rechte?

...zur Antwort

Da die Heirat ja erst im Dezember war, muß man nicht für das ganze Jahr rückwirkend zahlen. Nur für den einen Monat.

...zur Antwort

Ich denke eher das Gegenteil, denn meine Tochter ist ja auf seiten meines Mannes. Ich denke eher, mein Mann macht mich schlecht bei meiner Tochter und meinen Enkeln. Der eine ist 5 und der andere 3 Jahre alt. Wie kann ich verhindern, das mein Mann mich bei den zwei kleinen schlecht macht, denn ich bin ja nicht dabei? ich habe die zwei kleinen öfters beaufsichtigt und sie waren auch ab und an mal über Nacht hier. Jetzt gehen sie nebenan zur Uroma und ich kann nicht mal dorthin, weil mein Mann mir mit einer Unterlassungsklage gedroht hat. Ich darf dort weder anrufen noch dort ins Haus kommen bei meinen Schwiegereltern. Er hat dort Lügen über mich verbreitet und ich bin nun das "Drecksluder". Wollte das ja schon klarstellen, aber werde einfach nicht angehört.

...zur Antwort