DKB-Visa Bearbeitungszeit nach WebID?

1 Antwort

Eine isolierte Bestellung einer DKB-Visa-Karte ist nicht möglich. Du hast ein Girokonto bei der DKB-Bank eröffnet und dazu gehört eben auch die Visa-Kreditkarte. DKB-Cash nennt sich das Konto. 

Die DKB-Bank prüft nun zuerst Deine Daten, u.a. auch Deine Bonität. Wenn die Bank daran etwas stört, bekommst Du demnächst eine Absage. Glaubt man diversen Internetforen, kommt das bei der DKB-Bank garnicht selten vor.

Wenn für die Bank alles in Ordnung ist, bestätigt man Dir die Kontoverbindung und schickt Dir zugleich eine Liste zum Abhaken dazu, welche Unterlagen und Karten in den nächsten Tagen übersandt werden.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Zusendung der Karten und PINs jeweils durch separaten Brief und auch noch zeitversetzt. Bis alle Unterlagen da sind, kann es 10 Tage dauern.

Amazon und Kredikartenmißbrauch

Meine VISA-Karte wurde von Amazon belastet, obwohl ich nichts gekauft haben. Allein heute innerhalb von 10 Minuten 3x hintereinander. Amazon bestreite, daß sich jemand bei Ihnen ins System gehackt hat, es seien ja nur die letzten 4 Ziffern auf dem Bildschirm ersichtlich, auf meine Antwort, daß man schließlich bei Amazon irgendwo im System die kompletten Kartendaten hinerlegt haben müsse, denn sonst könnte man ja auch nicht die VISA-Kartennummer belasten, meinte die Dame, daß dies nicht so wäre (nur dumm +der dreist ?) + hat alles auf die Bank geschoben, auf keinen Fall sei Amazon schuld. Wie kann man sich schützen, hätte ie gedacht, daß bei einem so großen Anbieter die Daten so schlecht geschützt sind und man dann noch so mies abgetan wird. Habe die Karte bei der Bank sperren lassen, Wer weiß Rat, wie man sich schützen kann, denn bei vielen Anbietern kann man nur mit Kreditkarte zahlen,

...zur Frage

EC-Karte, Online-Banking und Telefon-Banking trotz Guthaben gesperrt!

Mir wurde ohne Ankündigung meine EC-Karte, mein Online-Banking und mein Telefon-Banking durch die Bank gesperrt, obwohl ich ein regelmäßiges Einkommen habe, auf dem Konto ein Guthaben ist und keine Pfändung ins Haus steht. Von der Postbank kann oder will mir keiner eine Auskunft geben und ich werde immer wieder darum gebeten, mich schriftlich an die Zentrale zu wenden. Ich habe gestern und heute jeweils ein Fax an die Postbank geschickt, mit der dringenden Bitte, sich telefonisch mit mir in Verbindung zu setzten und mir den Grund zu erklären. Bisher hat sich keiner bei mir gemeldet und ich stehe komplett auf dem Schlauch. Wäre ich jetzt im Ausland, hätte ich keinen Zugriff auf mein Konto. Am Schalter konnte ich gestern gegen Vorlage des Personalausweises Geld abheben. Da mir keiner eine Auskunft gibt und ich mir wirklich langsam Sorgen mache, möchte ich wissen, welche Gründe dazu führen können, jeglichen Zugang zu einem Konto zu sperren. Ich hoffe mir kann emand helfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?