Dauerlärm durch Nachbarn, Bedrohung?


13.12.2020, 23:48

Ach ja und es handelt sich nicht um Kleinkinder, sondern um Erwachsene Mieter.

2 Antworten

Am besten ein Lärmprotokoll anfertigen, mit Uhrzeit, Art der Störung und Dauer, Anzeige beim Ordnungsamt und der Polizei, danach muss die Hausverwaltung reagieren,ich hatte dasselbe Problem,bei uns hat es zwar 1Jahr gedauert, aber dann kam die Zwangsräumung für die Familie,seitdem haben wir Ruhe,du musst auch die Bedrohung bei der Polizei zur Anzeige bringen

Nun wurde ich vom Sohn dieser familie bedroht. ich solle mich nicht mehr beschweren, sonst würde er mir die Türe eintreten und es würde schlimmeres passieren!

Anzeige erstatten.

Danke schön hatte ich auch schon in Erwägung gezogen. Ohne Zeugen wird aber die Staatsanwaltschaft diese Anzeige rgendwann einstellen müssen

0

Was möchtest Du wissen?