Darf jemand der auf die Zusage der Erwerbsminderungsrente wartet keinen Job mehr annehmen??

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich das sehe, bist du zumindest offiziell gesehen erst arbeitslos (gemeldet?).

An deiner Stelle würde ich nicht lange rumfakeln und am Amt druck machen (durchfragen bis du zum richtigen Ansprechpartner gelangst), dass die dir das Arbeitslosengeld II bewilligen (bis du die EM-Rente bekommst bist du noch arbeitslos!). In diesem Fall ist dann schonmal wenigsten deine Wohnung bezahlt und du bekommst etwas Taschengeld, plus Krankenversicherung und Mietnebenkosten bezahlt ... (nimm jetzt blos kein Kredit auf ... Letzteres hat ein Bekannter von mir aus falschem Stolz gemacht ... die Schulden die er jetzt noch hat, hätte er sich auch sparen können, wenn er gleich zum Amt gegangen wäre ...)

Probleme könnte es nur geben, falls du größeres Vermögen angesammelt hast und das nicht in einer Eigentumswohnung bzw. -haus steckt. Dann müsstest du das erst verbrauchen. Eine Möglichkeit wäre hier evtl. z.B. im "Casino verspielen" oder Kindern bzw. Eltern bis zum Freibetrag verschenken etc.

Darüber hinaus will ich an dieser Stelle noch darauf aufmerksam machen, dass es nicht nur die volle Erwerbsminderungsrente gibt (weniger als 3 Stunden Restarbeitsvermögen), sondern auch noch die teilweise mit weniger als 6 Stunden täglich ...

Aber an dieser Stelle gebe ich dir Recht, dass das aktuell wirklich eine verflixte Lage ist, weil du nicht weisst ob du nicht doch die volle EM-Rente bekommen würdest. Evtl. solltest du mal ganz offen mit dem Hausarzt deines Vertrauens über dieses Thema sprechen ...

Was möchtest Du wissen?