Brille kaputt, wer zahlt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Melde den Vorgang deiner privaten Haftpflichtversicherung für das Kind. Andererseits hätte die Schule selbst eine Haftpflichversicherung bzw. haftet der Staat, weil der aufsichtsführende Lehrer seine Pflicht verletzt hätte. Aber das klärt die Haftpflichtversicherung mit ab.

Schaden, der anderen entsteht, wird normal von der Privathaftpflicht übernommen. Wenn die Tochter unter 7 Jahre alt ist, müssen allerdings deliktunfähige Kinder mitversichert sein.

Deliktunfähige Kinder können nicht für irgendwas haftbar gemacht werden, daher müssen sie auch nicht mitversichert sein.

Eltern haften nur dann, wenn ihnen nachgewiesen werden kann, dass sie die Aufsichtspflicht verletzt haben.

0

Was möchtest Du wissen?