Nagerschäden an Sat Kabel außerhalb der Wohnung welche Versicherung übernimmt das?

2 Antworten

wenn die Empfangsanlage schon jahrelang vor Einzug deiner Tochter, außerhalb der Wohnung existierte, dann sollte der VM sie eigentlich auf seine Kosten reparieren müssen, denke ich.

Aber schaut einmal in den Mietvertrag, ob die SAT-Anlage sogar mietvertraglich mitvermietet ist.

Wenn ja, dann wird der Vermieter um die Reparatur nicht herumkommen.

Marderbisse können der Wohngebäudeversicherung gemeldet werden. Aber es kommt auf die genauen Bedingungen der jeweiligen Versicherung an ab sie mitversichert sind oder nicht.

Wenn die Versicherung nicht zahlt dann ist es eine Frage des Mietvertrages wer für die Wartung und Schäden an der Sat Anlage verantwortlich ist (Vermieter oder Mieter)..

Was möchtest Du wissen?