Betriebsausgaben Carport?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Carport auf dem Grundstück des Wohnauses steht (Eigenheim?), dann gehört der erstmal zum Privatvermögen.

Man könnte jetzt überlgen, ob der Carport Betriebsvermögen ist, weil die Nutzung ja für einen Wagen erfolgt, der Betriebsvermögen ist.

Ich weiß aber nicht, ob das so sinnvoll wäre.

Es käme die Überlegung, ob dann auch der Grund- und Bodenteil aktiviert werden müßte, mit entsprechenden Auswirkungen bei Verkauf des Unternehmens, oder des Hauses.

Lasse Dir mal von Deinem Steuerberater alle Varianten erklären.

Kosten für ein Geschenk an Freunde wegen Übernachtungsmöglichkeit steuerlich absetzbar?

Wenn man als Selbständiger auf einer Geschäftsreise die Möglichkeit hat, ein paar Tage bei Freunden kostenlos zu übernachten, kann man dann Kosten für ein Geschenk an diese Freunde als Selbständiger absetzen. Es geht um Kosten von ca. 40 Euro.

...zur Frage

Fahrtenbuch wie lange?

Für meinen Betrieb möchte ich ein Auto gekaufen.

Mir wurde gesagt dass ich das Fahrtenbuch 3 monate führen muss und dann nicht mehr. Stimmt das oder muss ich es für jedes Jahr neu machen und dann evtl wieder 3 monate lang ? Wenn es das Finanzamt nicht anerkennt und ich aber die 1% Regelung nicht möchte, kann ich es dann wieder zurück in den Privatbesitz nehmen. Muss ein Auto einen bestimmten Preis haben um als Betriebsfahrzeug anerkannt zu werden?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Kann ich mein Büro zuhause trotz 2-Zimmer-Wohnung von der Steuer absetzen?

Ich lebe zusammen mit meiner Freundin in einer 2-Zimmer-Wohnung (+ Küche) und arbeite sebstständig von zuhause aus. Nun habe ich gehört, dass man ein Büro erst ab einer 3-Zimmer-Wohnung absetzen kann. Jetzt würde mich interessieren, was ich tun kann, um mein Büro trotzdem von der Steuer abzusetzen - denn es existiert ja tatsächlich zuhause.

...zur Frage

Wie mache ich Kosten ohne Rechnung gegenüber dem FA geltend?

Folgender Fall: Person A ist nebenberuflich selbständig (Freiberufler). Person B ist eine Privatperson. Person B hat ein neues Smartphone aus einer Vertragsverlängerung erhalten. Eine Rechnung hat Person B. Auf dieser steht: "Smartphone: 599€ - Rabatt 598€ = zahlender Betrag 1€". Person B verkauft das Smartphone über Ebay. Person A kauft das Smartphone. Person A zahlt dafür 480€.

1) Kann Person A nun die 480€ als Betriebsausgabe deklarieren? Wenn ja, wie macht Person dies nun gegenüber dem FA geltend? Person B kann ja keine Rechnung ausstellen...

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann man Gebrauchtfahrzeug abschreiben als Selbständiger?

Kann man auch einen gebrauchten Wagen steuerlich abschreiben, wenn man ihn für die selbständige Tätigkeit angeschafft hast? Ist die Abschreibedauer vom Alter des Fahrzeugs abhängig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?