Auto in Polen kaufen und nach Deutschland überführen. Welche Zusatzkosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also was mir so als erstes einfällt ist, Beantragung eines deutschen Kraftfahrzeugscheines - gegebenenfalls mit TÜV-Gutachten, falls es kein Modell ist, welches auch in Deutschland zu haben ist, TÜV und AU Abnahme und natürlich die Anmeldung an sich. Achten sollte man auch darauf, ob es sich um ein seriösen Verkäufer handelt, da die Nachweise, wie in Deutschland mit dem Kraftfahrzeugschein als Eigentumsnachweis es vielfach im Ausland nicht gibt. Auch muss gewährleistet sein, dass das Fahrzeug nicht gestohlen ist. Gruß alphabet

Was bitte verstehst Du uner relativ günstig? Was für ein Fahrzeug, Typ, Baujahr, Km-Leistung? Was kostet es noch? Entspricht es unserer Zulassungsnorm/Ausstattung usw. Was ist wenn eine Reparatur gleich ansteht? Günstige, seriöse Gebrauchtwagen bekommst Du auch hier, mit Gebrauchtwagengarantie und vielen anderen Sicherheiten! (Vielleicht war das relativ günstige Fahrzeug schon mal in Deutschland?) Ich würde das auf gar keinen Fall eingehn!

Was möchtest Du wissen?