Anzeige?

6 Antworten

Ein Rätsel ist mir , warum Du Dich auf einer 4 spurigen Autobahn als Fahranfänger in solche Situationen begibst und ein derart aggressives Verhalten mit fehlerhaften Überholmanövern an den Tag legst !

Du gefährdest andere Verkehrsteilnehmer.

"Ich wollte auf den Linken Fahrstreifen wechseln er hat mich nicht durchgelassen danach hab ich ihn irgendwann überholt von ganz Links auf ganz rechts gewechselt"

Wer ist "er"?

Wie kann man von ganz links auf ganz rechts wechseln, wenn man gar nicht auf den linken Fahrstreifen gewechselt ist?

"und noch 1 oder 2 Autos von rechts überholt"

Warum überholt man überhaupt rechts - und warum umso mehr, als man noch in der Probezeit ist?

https://www.bussgeldkatalog.org/probezeit/a-verstoss/#was_wird_in_der_probezeit_als_a-verstoss_angesehen

  1. "Verstöße beim Überholen: Das Überholen im Überholverbot wird beispielsweise mit einem Bußgeld von 70 Euro und einem Punkt in Flensburg bestraft. Doch auch wenn Sie außerhalb geschlossener Ortschaften rechts überholen, gilt dies als A-Verstoß. Der Punkt bleibt auch in dieser Situation bestehen, hinzu kommt ein Bußgeld von 100 Euro."

warum gibt man Menschen wie dir den Führerschein

Lappen weg, besser ist!

Hat man dir in der Fahrschule nicht gesagt, dass rechts überholen verboten ist?

Wenn ja, weißt Du, was Du falsch gemacht hast.

kann gut sein, dass Deine Probezeit verlängert wird. Ich denke mit Recht, denn Du musst noch üben, vor allem, wie man geduldig bleibt im Straßenverkehr.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Dr.iur./Steuerberaterprüfung

Fynncillian 
Beitragsersteller
 06.07.2024, 19:45

Ich weiß das ich ein Fehler gemacht habe. Mir geht es darum das wenn die mich gefilmt haben ob dies für eine Anzeige reicht (wenn sie mich gefilmt haben) das weißt man halt nicht. Dies kann auch als Drohung sein.

0
wfwbinder  06.07.2024, 21:14
@Fynncillian

Natürlich ist es eine Drohung, vermutlich nur, um Dich in Unruhe zu wiegen. Aber wenn die Dich anzeigen, ist es ein Beweis.

2