Zusicherung das die Wohnung vor Einzug renoviert wird?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dir der Vermieter schon mitteilt, dass neue Elektrik verlegt wird, darfst Du davon ausgehen, dass er Dir hierzu keine Story erzählt. Wenn er auch noch vor hat, eine neue Einbauküche zu beschaffen, dürfte beides wohl zusammen hängen.

Womöglich wäre es mit der bisherigen Elektrik gar nicht möglich einen modernen E-Herd anzuschließen.

Wenn die Übergabe erfolgt, erkennst Du die neue Elektrik an folgenden Merkmalen:

Neue Schalter

Neuer Sicherungskasten

Das sind zwar nur Indizien, aber schon aussagekräftig.

Sind neue Leitungen verlegt, werden auch die Wände wieder neu verputzt sein und ob sie gestrichen sind oder nicht, erkennst Du dann auch auf Anhieb.

Ob eine neue Einbauküche zu dem Zeitpunkt schon eingebaut ist oder ob der Vermieter noch auf die Lieferung wartet, wirst Du auch leicht erkennen.

Beim Mietvertrag würde ich darauf achten, dass drin steht:

Wohnung wird renoviert übergeben.

mit Einbauküche

Wenn das nicht drin steht, frag den Vermieter, ob er einverstanden wäre, Dir in einem separaten Dokument als Anlage zum Mietvertrag zu zu sichern, dass die Wohnung renoviert übergeben wird und eine Einbauküche enthält. Das sollte ihm eigentlich nicht schwer fallen.

Derartige Zusagen unbedingt schriftlich mit Unterschrift geben lassen. Alles Andere ist Risiko hoch drei.

Koennte dies im Mietvertrag stehen (bzw ist das ueblich? - Ist mein erster Mietvertrag). Da ich den im Laufe der naechsten Woche erwarte schau ich da mal. Ansonsten sollte mir die verbale Zusage nochmal schriftlich bestaetigen lassen wenn ichs richtig verstanden hab?

@KianJanssen

Es könnte im V stehen, muss aber nicht. Das geht über eine zusätzliche schriftliche Vereinbarung (von den Mietvertragspartnern unterschrieben). Darauf solltest du bestehen.

Zur Übergabe der Wohnung sollte dann unbedingt der tatsächliche Zustand protokolliert sein (Beweissicherung durch Fotos).

Wenn nämlich die Zusagen nicht termingerecht abgearbeitet sind und die Wohnung nicht renoviert ist, hat das Auswirkung auf den Zustand der Wohnung bei ihrer Rückgabe (unrenoviert bekommen>unrenoviert zurück).

Wenn sich u. U. dein Einzug verzögern sollte, weil die zugesagten Renovierungen noch nicht abgeschlossen sind, hättest du Anspruch auf Schadenersatz.

Ob im Mietvertrag dazu was steht, wirst Du sehen wenn er ankommt.

Falls da nichts steht, sollte der Vermieter separat ein Schreiben verfassen, was bis zum zum Einzug bzw. bis zu Beginn des Mietvertrages gemacht wird. 

Mach Fotos. Warum sollte man Dir etwas zusichern, was nicht eingehalten wird? Renovierungen vor dem Einzugstermin sind nicht ungewöhnlich. Du hast sicherlich schriftliche Details, z. B. per E-Mail erhalten.

Ansonsten lass sie Dr noch mal explizit zusichern in schriftlicher Form, falls Du unsicher bist.

Kian, wenn der Mietvertrag auf dem Weg zu Dir ist hast Du ihn ja offensichtlich noch nicht unterschrieben. Dinge, Dir wichtig sind kannst also noch problemlos hinzufügen.

Hoffe ich hab nirgendwo erwaehnt das ich ihn bereits unterschrieben habe (vlt kam das mit dem "Ich ziehe am x... so rueber - sorry dafuer :v" - Auf was genau sollte ich denn achten? Waere mein erster Mietvertrag. Ich nehme an es wuerde speziell nochmal Bereiche bzgl. Renovierung fuer den Ein- & Auszug geben?

Wenn du den Mietvertrag hast und das drin steht hast du absolute Sicherheit. Der Vermieter hat Dir mündlich zugesagt das diese Renovierungen ausgeführt werden und meistens ist das dann auch der Fall.

Was möchtest Du wissen?