Zurück zu Eltern gezogen - Bafög?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du während des Bewiiligungszeitraum wieder daheim eingezogen bist und vorher schon bafög bekommen hast, musst du das unverzüglich mitteilen.

ein direktes Formular gibt es dafür nicht. es muss dann die Mietpauschale abgezogen werden und ggf. falsch überwiesenes Geld (du wohnst ab 1.Januar bei deinen eltern und hast für Januar noch die Mietpauschale bekommen) wird zurückverlangt.

meld das deinem persönlichen Berater. Es kann sein, dass die Bearbeitung etwas länger dauert und du vllt für Feb noch die Mietpauschale bekommst. diese auf die seite legen, denn die wird dann wieder zurückgefordert.

du bekommst dann noch einen aktuellen abgeänderten bescheid, der dann den aktuellen Bedarf (abzüglich der kompletten Mietpauschale) aufzeigt.

Du rufst einfach beim Bafögamt an und sagst, was Sache ist. Sie werden Dir dann schon die richtigen Formulare zuschicken.

Was möchtest Du wissen?