www.sofort.credit

12 Antworten

Frankrixman, heute habe ich per Post die Karte zugeschickt bekommen. Wusste gar nicht,das ich sie bestellt hatte. Eine Nachnahme von fast 100 Euro sollte ich bezahlen. Habe dankend abgelehnt und die Annahme verweigert. Angebote mit Vorkasse sind immer mit Vorsicht zu genießen. Vor Allem wenn sie vermittelt wurden. Man kann Niemanden habhaft werden. Nur man selber wird gemolken.

Die Finger weg. Diese Angebote sind gespickt mit Abzockern. Gängig ist z.B. der Wucher mit Gebühren, jede Transaktion, jeden Mist musst Du satt extra bezahlen. Und die Zinsen auf den negativen Kartensaldo sind meistens sehr hoch, oft über 20 Prozent.

wenn die karte denn kommen SOLLTE müssen die ja irgendeinen Wisch zum unterschrieben haben oder ? und wenn ja.. was sind so die typischen sachen die da von abzockern drauf stehen? oder ist das ausführlich beschrieben? wie erkenne ich den :"Betrug" wenns denn so sei ?

@pitati

Der Teufel steckt da oft "im Kleingedruckten", d.h. in den "AGB".

Das wäre mir zu unsicher, die Seite gibt ja keinerlei Aufschluss über AGB's usw. Außerdem darfst du gleich erstmal einen Hunni blechen, wenn der Postbote dir die Karte übergibt...

Meinste er gibt mir die karte & ich dem die 100 euro und dann ist nichts drauf ? wäre echt krass..

@pitati

Es ist ja eh nichts drauf. Mit einer Kreditkarte hast du die Erlaubnis, in einem gewissen Rahmen, Schulden zu machen. Die musst du natürlich inkl. hoher Zinsen/Gebühren zurückzahlen. Dein Anbieter erscheint mir höchst unseriös zu sein. Alleine der Jahresbeitrag und die Ausstellungsgebühr von jeweils 50€ sprechen da schon eine deutliche Sprachen. Zudem gibt die Seite keinerlei weitere Infos bzgl. Kosten usw. preis. Ich denke, du bist dabei in die Schuldenfalle zu tappen...

@pitati

Was soll denn da drauf sein ?

Auf der Karte ist natürlich nichts drauf, lediglich ein Verfügungsrahmen hast Du damit.

ja schon klar.. aber was meint ihr kann jetz im schlimmsten fall passieren? ?

@pitati

Na, das du blechen musst...

@pitati

Nichts, was soll den passieren.

Nutze halt nur die Karte nicht wenn diese tatsächlich kommen sollte, sondern verweigere einfach die Annahme.

Der Seitenbetreiber hat keinerlei Ansprüche gegen dich, da Du bisher keinerlei Vertrag eingegangen bist.

ist Kreditkarte denn gleich Kreditkarte oder kann das auch jeglicher anderer sche** sein ?

Hi

du solltest immer deine online geschäfte auf papier drucken, damit du auch etwas in der hand hast und nicht mit irgendeiner vertragsvereinbarung konfrontiert wirst, welche du nicht gelesen hast während des vertragsabschlusses.

besonders bei internet geschäften, wo viele einige gesetze überschreiten, um ne menge kohle zu machen. Sind auch schon Fälle vorgekommen, wo dass nachträglich kurz vorm "akzeptieren" klicken, dort die ein oder andere vertragsklausel hinzugefügt wurde.

du müsstest doch auch eine telefonnummer angegeben haben, hat dich niemand angerufen?

Firmen wie sofort.credit sind darauf aus, Kreditkarten zu vermitteln. Hier geht es gar nicht um die Vergabe eines schufafreien Kredites. Am Ende hat man eine Kreditkarte, aber immer noch keinen Kredit. Und die Gebühren für die neue Kreditkarte muss man auch noch bezahlen.

Außerdem kann man vernünftige Kredite auch hier ohne solche Karten bekommen. Mit sofort.credit kommt man da gar nicht weiter. Deshalb kann ich auch nur davon abraten.

Was möchtest Du wissen?