Wohnungsvermietung an Ausländer?

2 Antworten

eine Passkopie des Mieters lege ich grundsätzlich mit zur Selbstauskunft.

Kommt der Mietvertrag nicht zustande oder endet das Mietverhältnis, dann werden diese Unterlagen selbstverständlich vernichtet

http://www.mietrecht.org/mietvertrag/selbstauskunft-muster/

Klar Du musst ja wissen an wen Du vermietest.
Allerdings darfst Du Deine Entscheidung an wen Du vermietest nicht allein daran festmachen, dass es keine Ausländer sein dürfen.

Das würde gegen das AGG verstoßen.

In der Praxis entscheidest Du letztlich natürlich doch so wie Du selbst willst.

Was möchtest Du wissen?