Wohnungsübergabe unter Vorbehalt möglich?

6 Antworten

Gibt es die Möglichkeit eine Übergabe unter Vorbehalt mit den Untermietern zu machen. Ich will nicht für Mängel von den UM zahlen, welche ich eventuell nicht gesehen habe, aber der Vermieter?

Daß Du aber gegenüber dem Vermieter als Hauptmieter für jeden Mangel haftest muß Dir klar sein. Im Zweifel wirst Du dann Deinen Untermietern gegenüber nachweisen müssen, daß sie den Mangel verursacht haben. Das könnte Dir u.U. schwer fallen. Hast Du bei deren Einzug ein Übergabeprotokoll mit den evtl. schon vorhandenen Mängel gemacht?

Auf eine Übergabe unter Vorbehalt wird sich der Untermieter mMn nicht einlassen, im übrigen ist dieser wie auch Du nicht verpflichtet das Übergabeprotokoll zu unterschreiben.

Das MV mit deinem UM ist deinem Vermieter herzlich egal. Er wird dich für mietvertraglich geschuldeten Rückbau, Räumung, Schadensbehebung und ggf. Schönheitsreparturen in Anspruch nehmen und sich ohne anderlautende Zusicherung 6 Monate lang eine Prüfrecht vorbehalten, um dich genau so lange für Mängel der Mietsache in Anspruch nehmen zu können :-)

Insofern wäre es dem VM egal, wenn dein UM das Laminat klatschnass wischte und sich nach Wochen Fugen aufquellen, ein Wasserschaden verschwiegen wurde oder mit billiger Kalkfarbe renoviert wurde, die dem Nachmitter beim ersten Renoierungsanstrich entgegenbröselt.

Ebenso schuldet dir dein Nachmieter keine Unterschrift unter ein Übergabeprotokoll oder muss "vorbehaltliche Übergabe" hinnehmen; er darf Zeugen und Fotos über Rückgabe, Zählerstände und Schlüsselabgabe beibringen um deinen Haftungsansprüchen entgegentreten zu können. Auch du kannst Mängel ohne Unterschrift ein halbes Jahr beanspruchen - nur müsstest du eben nachweisen, dass sie während seiner Mietzeit, nicht schon zu deiner, entstanden sind :-O

G imager761

Gibt es die Möglichkeit eine Übergabe unter Vorbehalt mit den Untermietern zu machen. Ich will nicht für Mängel von den UM zahlen, welche ich eventuell nicht gesehen habe, aber der Vermieter?

Nein, Dein Vermieter kann und wird sich an Dich halten, denn Du bist sein Mieter und somit bist Du in der Verantwortung für die Mietsache.

Mit Deinem Untermieter hat Dein Vermieter nichts zu schaffen.

MfG

Johnny

Ich will nicht für Mängel von den UM zahlen,

Verdeckte Mängel kannst Du bis 6 Monate nach Mietende geltend machen.

Die Untermieter und meine Vermieter wollen sich nicht sehen

Die haben ja auch nichts miteinander zu tun.

Verdeckte Mängel kannst Du bis 6 Monate nach Mietende geltend machen.

Sofern sie denn nach dem ersten Mietjahr durch den UM verursacht nachweislich wären. Auf das Gutachten, dass zu diesem Ergebnis käme, darf man gespannt sein.

Dem VM ist es hingegen herzlich egal, der nimmt den (Haupt-)Mieter in Anspruch.

DAnn versuch doch, die Reihenfolge zu änder. Zuerst mit dem Vermieter, dann weisst Du, worauf Du bei der Übergabe mit dem Untermieter zu achten hast.

Ohne Übergabe mit meinen Untermietern habe ich aber keine Schlüssel... Das fällt schonmal raus!

@TomTom86

Die fehlenden Schlüssel kannst Du ja nachliefern.

Was möchtest Du wissen?