Wohnungsschlüssel verbogen, was tun?

5 Antworten

Melde es einfach deinem Vermieter bzw. dem Verwalter, der kann dann beim Hersteller der Schließanlage einen neuen bestellen. Kosten dafür liegen je nach Schließanlage zwischen etwa 20€ und 40€, da anscheinend ein Transponder mit verbaut ist wird es möglicherweise etwas teurer werden.
Da der Schlüssel nur verbogen und nicht weg ist, braucht kein neues Schloss oder gar eine neue Schließanlage eingebaut werden sondern nur der Schlüssel ersetzt werden.

Lies mal in deinem Mietvertrag genau nach, es gibt Studentenwohnheime, bei denen man mit dem Mietvertrag auch direkt eine Schlüsselversicherung abschließt, bzw. diese enthalten ist.

Das wird garantiert nicht so viel kosten. Zum Glück hast Du den Schlüssel nicht verloren, so musst Du lediglich eine Ersatzschlüssel bezahlen und nicht den Austausch einer Schließanlage.

Der Schlüssel kostet sicherlich keine 2000€. Frage ihn einfach nach einen neuen. Ein Schlüssel wird maximal 50€ kosten. Teuerer wird’s nur selten. Es sei denn er kann keine Schlüssel nachbestellen, aus irgendeinen Grund. Dann wird’s teuer. Nämlich eine neue Schließanlage kostet so 2000€, je nach dem wie viele Türen diese beinhaltet.

Geh zu einem Schlüsseldienst/ Schlosser, der biegt den wieder gerade. Wäre nicht der erste Schlüssel, den ich gerade gebogen habe.

Garnicht- wenn er funxt...

Was möchtest Du wissen?