Wohnung muss sauber übergeben werden. Bedeutet das besenrein?

5 Antworten

Sauber: Der Vermieter erwartet auch abgewischte Türen, geputze Fenster, gereinigte Fliesen etc. ...... Bei Besenrein erwartet der nur einen gefegten Fußboden

Sauber ist für den einen keimfrei, für den anderen ohne Müll in der Wohnung. Besenrein ist ausreichend, das heißt nicht, dass man Hochglanz sauber die Wohnung zu verlassen hat.

Besenrein ist normalerweise gemeint, ja.

Putz die Wohnung ganz normal - eben so, wie du auch eine Wohnung vorfinden möchtest, in die du einziehen willst. dann wird es keine Schwierigkeiten geben.

Der rechtliche Ausdruck ist besenrein... http://www.mieterbund.de/864.html

ich kenn das auch als besenrein. Allerdings sollte sie auch wirklich nicht verdreckt sein ( klebrig ect) Evtl auch die fenster.

Was möchtest Du wissen?