Wo kann ich jemanden melden, der bei einer falschen Adresse gemeldet ist?

3 Antworten

wie du schon schreibst,beim Einwohnermeldeamt natürlich.Ich weiss nur nicht was du davon hast, das zu melden. Finde nicht dass man sich in Angelegenheiten anderer einmischt. Schreibst du auch jeden Falschparker auf u machst Fotos davon?

Ich hab schon ein bisschen gegooglt und habe bisher keinen hilfreichen Eintrag dazu gefunden, hatte vermutet, ob man das evtl. als Anzeige bei der Polizei machen soll oder halt beim Einwohnermeldeamt.

Es geht darum, dass mein Ex-Mitbewohner jeglichen Kontakt bei diversen Plattformen (Whatsapp, Facebook und co) zu mir eingestellt hat, obwohl er noch einiges und auch teures von meinem Eigentum besitzt. Ich hab einiges an Delikten gegen ihn in der Hand und letztendlich weiß ich mir leider momentan nicht anders zu helfen, als ihn irgendwo anzuschwärzen....

Danke trotzdem für die schnelle Antwort

@subura

Dann hilft nur noch die Polizei, die können den schon eher ausfindig machen.

@Masurenland

Wenn die mir beim Einwohnermeldeamt nicht helfen können, werde ich das wohl als nächstes tun müssen, ja...

hatte auch mal so ein Problem, habe dem Enwohnermeldeamt mitgeteilt, dass die betreffende Person nicht bei mir wohnt und die haben dann dieses der Gemeinde mitgeteilt, wo er vorher wohnte.

Ja okay, danke für die schnelle Antwort :)

Erläutere doch mal, weshalb Du das melden möchtest.

Habe schon bei einer anderen Antwort kurz beschrieben, worum es geht... War nun beim Einwohnermeldeamt und die meinten, dass sie ohne Gründe, Beweise und Daten meinerseits nichts unternehmen...

Bin ich nun an eine inkompetente Mitarbeiterin gelangt oder muss ich 'mein Glück' doch bei der Polizei versuchen?

@subura

Polizei

@miezepussi

Polizei... auf jeden fall... so werden evtl. Staatliche gelder bezogen auf jeden faĺl ist das betrug!

Was möchtest Du wissen?