Wird die Fahrzeit zur Baustelle bezahlt?

3 Antworten

Wen du dafür keine leistungen bekomstdan mus die firma dich dahin fahren! Also vonder firma aus!

Lese mal deinen Arbeitsvertgrag ob da steht um 7 uhr in der frima oder auf der baustelle'!

Ja fahren tun wir im firmenauto hoch. Es geht uns nur darum ob die Fahrzeit bezahlt wird?

Im Baugewerbe ist es üblich, daß Fahrzeiten nicht als Arbeitsstunden gelten und daher nicht bezahlt werden, wie bei allen anderen Arbeitnmehmern auch.

Wenn Dir das nicht paßt, such Dir einen anderen "Job".

Vielleicht findest Du einen Arbeitgeber, der Deine Fahrstunden von zuhause zur Arbeitsstelle und abands zurück nach Hause bezahlt. - Wenn Du einen gefunden hast, laß es mich wissen. So einen Chef hätte ich nämlich auch gern.

Nein es ist nicht üblich.... Fahrten außerhalb gelten immer als Arbeitszeit. Ich habe mich inzwischen informiert. Nicht ich sollte mir einen neuen Job suchen sondern du dir einen Chef der dich ordentlich bezahlt...

Wo ist Deine vertragliche Arbeitsstelle?

Grundsätzlich nicht zur Arbeitszeit gehören Wegezeiten der AN zwischen Wohnung und Betrieb. Zur Arbeitszeit gehören hingegen Wegezeiten zwischen dem Betrieb des AG in dem AN ihren Arbeitsplatz haben und anderen Arbeitsstellen.
Die Arbeitszeit beginnt und endet im Regelfall am Eingang des Betriebs. Zur Arbeitszeit gehören Wege im Betrieb sowie Wegezeiten außerhalb des Betriebs, wenn diese in Ausübung der Tätigkeit für den AG ausgeübt werden (etwa Wegezeiten von Servicetechnikern) Auch die Zeiten der vom AG durchgeführten Beförderungen zu bestimmten Betriebsstätten oder auswärtigen Arbeitsorten sind Arbeitszeit.

Vielen Dank für die tolle Antwort

Was möchtest Du wissen?