muss ich unentgeltlich mit Privatauto zur Baustelle fahren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht rechtens.Du musst mit Deinem Privat Kfz nur bis auf das Firmengelände fahren.Alle weiteren Fahrten die Du von dort aus selbst mit Privat Kfz zur Baustelle fährst,hat der Chef zu zahlen.Das wird auch bei uns (Malermeister) so gehandhabt.Wenn ich mich nicht irre,erhalten die Kollegen pro Kilometer knappe 0,30 Cent.

Ja, DEin Chef hat recht. Du kannst Deine Aufwendungen in dem Zusammenhang als Werbungskosten in der Lohnsteuererklärung geltend machen.

NA klar ist das rechtens! Wie du zur Arbeitsstelle kommst, ist dein Bier!

So ein Quatsch. Seine Arbeitsstätte ist die Firma. Für die Anfahrt zur Baustelle ist der Firmeninhaber zuständig. Es ist zwar richtig, dass die Fahrtkosten beim FA steuermindernd geltend gemacht werden können, aber nur die Kosten, die ihm verbleiben nach Abzug der Entschädigung die die Fa. bezahlt.

Was möchtest Du wissen?