Wie viele unentschuldigte Fehltage in der Berufsschule darf man in 3 Jahren haben. Ich habe schon 18 im ersten Lehrjahr?

3 Antworten

Ich denke immer, es geht nicht nach Fehltagen. Ich denke, wenn man zu oft fehlt, sollte man sich Gedanken machen warum und wie es weitergehen soll. Sind diese Fehlzeiten eine Art "Hilferuf", weil man mit der Ausbildung, der Schule usw. nicht klarkommt sollte man das auch ansprechen (beim Arzt, beim Vertrauenslehrer) und damit für Abhilfe sorgen. Auch wenn man ernsthafte gesundheitliche Probleme hat, sollte man das abklären. Geht es nur darum, auszutesten, wie weit man gehen kann, bewegt man sich auf "dünnem Eis".

Ich habe damals zu meiner Zeit in der Berufsschule 29 Tage unentschuldigt gefehlt, hhh habe trotzdem die Prüfung geschafft und bestanden durch Lernen und gute Noten(Kaufmann für Audio visuelle Medien).

es wird schon nicht schlimm!!

Da wirst du nicht mehr lange warten müssen, bis dein AG Post von der Berufsschule bekommt.

Was möchtest Du wissen?