Wie viele Leute dürfen maximal in einer 2-Zi.-DG-Wohnung mit ca. 62 m² leben?

5 Antworten

Also: Erstens gibt Es dafuer eine Faustregel: Diese besagt,dass einer einzelnen Person zwischen 9 und 12 qm zumutbar ist. Das ist aber Die Untergrenze. Also - 8 Personen auf 62qm,das bedeutet.....ääähhhmmmm - warte - 7,5-Pers. (aber nur,wenn jeder ein Zimmer mit den angegebenen Quadratmetern hat.)(§ 540 Abs. 1 Satz 1 BGB). Aber ich wuerde sofort Die Polizei - oder Die Einwanderungsbehoerde benachrichtigen - inkl. Vermieter. Da kann was nicht mit rechten Dingen zugehen. Entweder Menschenhandel,oder billige Arbeitskraefte - bzw. vielleicht sogar polnische Maedels - fuer Deutsches Rotlichtmillieu! Waere echt vorsichtig und wuerde schnell handeln!

Ja aber das geht ja wohl kaum, denn es ist eine 2 Zi-DG Whg. mit Küche und Bad... Keine Ahnung wie es da oben zu geht, sehe diese auch kaum!!! Die Vermieter wissen es, meine Beschwerden bei denen haben rein gar nix gebracht, im Gegenteil - die halten natürlich zu IHREN Leuten! Yep, das werde ich dann morgen sofort mal in Angriff nehmen, und mich mal bei der Einwanderungsbehörde informieren. Mir ist eigentlich sowas von egal, aber hier geht es immerhin um mein Wohlbefinden, meine Nebenkosten die stetig steigen und vorallem meine Ruhe

Ja 8 Personen... Das kann doch nicht erlaubt sein... zumal die allgemeinen Nebenkosten doch dadurch auch noch erhöht werden... Mit meiner Vermieterin ist absolut nicht zu sprechen und sie ignoriert die Lärmbelästigungen und Beschwerden! Diese Leute nehmen keinerlei Rücksicht. Hab ja absolut nichts dagegen, wenn man MAL feiert und laut ist, aber doch bitte nicht bis nachts um eins, zwei, drei... Die haben doch echt`n Knall. Bin am verzweifeln

Ja das habe ich mir auch schon gedacht. Nein, es sind keine Deutschen, es sind alles Polnische Mädels die nicht mal deutsch sprechen. Bin selbst Ausländerin, aber das ist echt kein Zustand da oben. Meine Vermieter wissen es ja auch (auch Polin so nebenbei mal). Es gibt für alles Regelungen, dann muss es doch auch für Wohnungen (Mieteranzahl) geben?! Wenn die Nebenkostenabrechnung kommt, werde ich direkt Einspruch einlegen, ich zahle doch nicht für andere

der, Wohnberechtigungsschein - Wohnamt sagt 45m ² für 1 Person, jede weitere + 15 % + Entscheidungsfreiheit vom SB. Also 62 m² = 2 Personen. Frag mal den Vermieter vielleicht weiss er nix davon. Im Prinzip Überbelegung - dürfte Vertragswidrig sein.. Alle ruhestörung und Fehlverhalten dem Vermieter anzeigen und nerven. Evt. mit Mietminderung drohen und auch machen - dann wird er hoffentlich wach. Alles Gute

Die Vermieter wissen es... das ist ja das krasse dabei, ja habe auch die Miete gekürzt - hilft alles nix! Die werden sich jetzt echt umschauen können, denn ich bin nun echt an meiner Grenze der Gütmigkeit angekommen

@mydestiny2204

schallt einen Rechtsanwalt ein - laß dich krankschreiben - Schadenersatz psychich nihct mehr in der Lage zu arbeiten.... dann wirds wenigstens teuer. Sag mal - klüngelt der mit den Mietern rum??? Und such dir ne andere Wohnung....

@Tabaluga1961

Werde morgen erst mal schön sämtliche Stellen einschalten... Kein Plan was die alle mit einander haber! Hab schon eine neue Wohnung, die lässt mich aber nicht vorzeitig raus, ich glaube denen ist nicht bewusst, was die sich damit nun eingebroggt haben! Ohne RA wird hier eh nichts mehr gehen, spätestens dann wenn ich meine NK-Abrechnung erhalte und die das evtl. nur nach Whg.-Anzahl gemacht... Nee Nee nicht mit mir

Frag mal andere Polnisch sprechende Leute ob sie vermitteln oder Vielleicht hilft auch der Gang zum Zuhälter allerdings Vorsicht dabei.

Was möchtest Du wissen?