Wie viel Geld kann ich ohne Sicherheiten aus der Bank bekommen?

5 Antworten

Hallo,

Wenn du ein Kredit bei deiner Bank aufnehmen möchtest, brauchst du IMMER Sicherheiten. Die Bank gibt nicht ihr Geld einfach fremden Leuten. Rede einfach mal mit deiner Bank über das Thema. So einfach geht das nicht Heute Kredit beantragen und morgen reich geworden ! Du brauchst Unterlagen von Einkommen usw... und musst Wertsachen von dir als Einahmequelle der Bank zur Verfügung stellen damit sie darauf zugreifen können falls du den Kredit nicht zurückzahlst.

Mfg: Radagal

Ein Immobilienkauf bedeutet viel Geld zu besitzen. 2k Nettoeinkommen das ist aber schon ordentlich was :) Also ich denke mal Kreditwürdig solltest du damit definitiv sein. Sicherheiten brauchst du aber immer weil du musst der Bank ja auch eine Sicherheit vorlegen das du den Kredit dir auch leisten kannst.

Ich denke, das kann dir nur die jeweilige Bank sagen, manche Banken z.b. machen aus Prinzip keine Komplettfinanzierungen.

Wenn du schon 5 Jahre so gut verdienst bei so wenig Ausgaben, hättest du ja schon einiges an Eigenkapital zusammensparen können^^

Im Zweifelsfall ist die Immobilie an sich ja auch schon eine Sicherheit für die Bank, kannst nicht zahlen hat die Bank ein Häuschen mehr.

Viel Erfolg :)

So lange du das Geld nur verpulvern willst, wie zum Beispiel für Urlaub oder neue Möbel, Auto usw, bekommst du relativ viel Geld hinterher geworfen. Sie sehen es ja gern wenn du dich verschuldest, denn von den Zinsen lebt die Bank. Das reizen die so weit aus, bis du vollkommen überschuldet bist. Die Immobilie im Ausland ist ein Sonderfall. Das kann gut gehen, muss es aber nicht.

So bald du jedoch erwähnst dass du eine eigene Firma aufbauen willst, dreht dir die Bank den Geldhahn zu. Da musst du dann schon mit einer richtig guten Idee um die Ecke kommen. Sonst mauern die und lassen dich im Regen stehen.

Bei der Konstellation brauchst du keinen Kredit.

Was möchtest Du wissen?